Stefan Zauner und Aron Strobel gründen die Münchener Freiheit, 04.10.1980

Die Münchener Freiheit – ein Stück 80er Jahre

Sänger und Keyboarder Stefan Zauner und Gitarrist Aron Strobel gründeten heute vor 41 Jahren im Cafe “Münchener Freiheit” ihre neue Band. Sie bekommt den Namen des Cafes. Weitere Mitglieder der Gruppe werden Michael Kunzi , Alexander Grünwald und Renard Henry Hatzke.

1982 erscheint das erste Album “Umsteiger”, auf dem mit “Baby Blue” bereits einer der typischen Ohrwürmer der Band zu finden ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QLA13a72Eb0


In der Hochzeit der Neuen Deutschen Welle 1982 und 1983 konnte die Band noch nicht recht mitmischen. Man nahm sie aber wahr und 1984 standen sie mit “Oh Baby” zum ersten Mal in Berlin auf der Bühne der ZDF-Hitparade. Sie kamen, sangen und siegten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yrLWrjEamds


Auch mit der Nachfolge-Single wollte die Redaktion der Hitparade Stefan Zauner und seine Kollegen wieder in Berlin sehen. “SOS (Herzschlag einer Stadt)”,so heißt das Lied.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0ukfwHnWqnI


1985 folgte dann die Single “Ohne dich”, die zwar etwas zu spät für die NDW war, dafür aber ein Klassiker wurde, der bis heute für Stimmung auf 80er Jahre-Partys sorgt. Was der Band in Deutschland nicht gelang, klappte in den Österreichischen Charts und den Charts der Schweiz. “Ohne dich” wurde dort eine Nummer 1.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/99VlWqSSrAs


Auch mit “Tausendmal du” begeisterte die Band nicht nur die Zuschauer der ZDF-Hitparade, sondern stürmte erneut die Charts und gefiel auch den Besuchern der Tanzpaläste der Republik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bDcYsMUj6TI


1987 gehörte die Münchener Freiheit zu den beliebtesten Bands des Landes. Ihr Album “Traumziel” war ebenso ganz weit oben in den Charts zu finden, wie die ausgekoppelte Single “Herz aus Glas”. Da die ZDF-Hitparade sich zu dieser Zeit an den Offiziellen Deutschen Charts orientierte, war die Formation damals Dauergast in Berlin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kUhWiQvgeis


Ein weiteres Hightlight des 80er Jahre lieferte die Band mit “So lang man Träume noch leben kann”. Diesen Hit nahmen die Münchener im Londoner Abbey Road-Studio auf. Bis heute heißt es, das der Spirit der Beatles Stefan Zauner bei der Komposition gepackt hat. Auch wir in der Redaktion waren der Meinung, dass wir diesem Hit eine Song-Geschichte widmen sollten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FEPCA1Xtw9E


Getrennte Wege

Auch, wenn Stefan Zauner und die Münchener Freiheit seit einigen Jahren getrennte Wege gehen, ist der Kontakt zum ehemaligen Sänger geblieben. Stefan Zauner hat zum 40-jährigen Jubiläum ein Album mit dem Titel “Die Freiheit nehm ich mir” veröffentlicht, auf dem er für ihn bedeutende Songs aus der gemeinsamen Zeit zusammengestellt hat. Mit seiner Frau Petra Manuela hat er ein Hit-Medley in der “Jose Carreras Gala” präsentiert. Auch die Band mit ihrem Sänger Tim Wilhelm muss mehrfach im Jahr ihre großen Hits aufleben lassen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/du6cH-5aObI
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/DBcuGCWUlms


Die Musiker – sowohl Band als auch Stefan Zauner – veröffentlichen nach wie vor aktuelle Alben, auf denen sie in der Regel neue Songs präsentieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.