Stars der 80er: Jochen Schroeder

Bekannt wurde Jochen Schroeder als TV-Star für alle Fälle in den 80ern. Er arbeitete als “Zivi” in der “Schwarzwaldklinik” und war Teil der “Wicherts von nebenan”. Den “Liebling der 80er” zog es zum Theater. Als Intendant leitete drei Boulevardtheater in Bochum, Duisburg und Wuppertal. Heute feiert er seinen 67. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Jochen Schroeder

“Die Schwarzwaldklinik” ist die deutsche Serie der 80er Jahre. Diese Serie hatte Einschaltquoten wie ein Fußball-Länderspiel. Von 1985 bis 1989 war Jochen Schroeder als Zivildienstleistender Mischa in der Erfolgsserie zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MNhgL3UkMf0?t=1813


Bereits 1978 spielte er seine erste Serienrolle auf dem Flußdampfer “MS Franziska”. Hauptdarsteller Paul Dahlke spielte den Flusskapitän Jakob Wilde, Jochen Schroeder seinen Enkelsohn.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6gUxpg7PFBs?t=1526


Vor seiner Schauspielkarriere versuchte sich Jochen Schroeder nach einer kaufmännischen Lehre als Metzgergehilfe als Schlafwagenschaffner und Lkw-Fahrer. 1976 folgten die ersten kleinen Rollen als Schauspieler. Zu den unvergessenen Rollen zählt auch die des Schocker in dem WDR-3-Teilers “Die große Flatter”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vkbJ-sKnrSE


Neben der “Schwarzwaldklinik” erhielt der neue Publikumsliebling noch eine zweite Serienrolle im ZDF angeboten. Er spielte den älteren Sohn der Wicherts in der ebenfalls sehr erfolgreichen Serie “Die Wicherts von nebenan”, die von 1986 bis 1989 die Zuschauer begeisterte. Dabei waren auch Stephan Orlac, Maria Sebaldt und Hendrik Martz als weitere Familienmitglieder.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/doEImV0Zb30?t=4299


Ab den 90er Jahren war er nur noch in Episodenrollen oder kleinen Filmrollen in Fernsehen zu sehen. Jochen Schroeder liebt den Kontakt mit dem Publikum. Das Theater war sein Lebenstraum. Nebenbei ließ sich eine Karriere als Sänger vereinbaren. Die ging allerdings in die Hose. Dabei war sein Album durchaus hörbar. Doch der Augenblick, in der Endphase der Neuen Deutschen Welle, war einfach schlecht gewählt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LMB9wHelU_s


Dem Boulevardtheater Comödie mit den Standorten Bochum, Duisburg und Wuppertal war ebenfalls nicht das große Glück beschieden. Seit 2010 betreibt der Schauspieler ausschließlich ein Tourneetheater. 2011 nahm sich Jochen Schroeder erneut Zeit für eine Fernsehrolle. Er spielte ein Jahr lang in der neuen WDR-Serie “Ein Fall für die Anrheiner”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Hdbsc8zbIEs


Wir drücken die Daumen, dass es mit dem Tourneetheater bald wieder los gehen kann. Alles Gute im neuen Lebensjahr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.