Richard Sanderson steigt mit “Reality” in die Schweizer Hitparade ein, 16.05.1982

Richard Sanderson steigt am 16. Mai 1982 mit „Reality“ in die Schweizer Charts ein. Wie in Österreich wird der Song auch hier ein Nummer 1-Hit. In Deutschland dauerte es noch ein wenig länger. Genaues erfahrt ihr in der Song-Geschichte zu “Reality”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EQDHCyFe2rY


Da wir auf dem Titelbild auch auf den Film “La Boum – die Fete” aufmerksam machen, wollen wir, bevor wir in die damalige Zeit einsteigen, auch noch einmal an den Film erinnern. Es ist das Debüt für Sophie Marceau, die zu einer der beliebtesten Schauspielerinnen Frankreich werden und es bleiben sollte. Bis heute wird sie immer wieder mit der Rolle der Victoire „Vic“ Beretton verbunden. In den weiteren Hauptrollen sind Claude Brasseur und Brigitte Fossey als ihre Eltern, Denise Grey als taffe Großmutter Poupette und Alexandre Sterling als ihr Schwarm Mathieu zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wY_0q90d2F4


“Plus 5” Hits aus der Schweizer Hitparade im Mai 1982

Ganz oben in der Hitparade vom 16. Mai 1982 stand Nicole. Sie war in ganz Europa mit “Ein bisschen Frieden” auf Platz 1 der Charts zu finden. Es war das erste Mal, dass Deutschland den Grand Prix gewinnen konnte. Der Jubel war damals vergleichbar mit einem Sieg bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/W9S3YMmIFdw


In der Schweiz ist es an der Tagesordnung, dass französische Lieder in den Charts zu finden sind. Viele schaffen es anschließend auch in die Hitparaden von Deutschland und Österreiche, andere auch nicht. Dazu zählt Christophe mit “Main dans la main”. Ein Lied, das man durchaus als hitverdächtig bezeichnen kann. Deutschland befand sich zu dieser Zeit in den Anfängen der Neuen Deutschen Welle. Es wurden daurch einige tolle Titel überhört.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tOGyT8e9R4c


Auch italienisch ist eine Amtssprache in der Schweiz. So gilt auch für italienische Hits, dass sie meistens über die Schweiz nach Deutschland gelangen. So geschehen mit Claudia Moris Hit vom “San Remo Festival” “Non succederà più”. Die Ehefrau von Adriano Celentano griff bei diesem Hit auf ihren Gatten zurück, der als Chorsänger fungierte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WHhkUiLXKzw


Die Begeisterung für die Neue Deutsche Welle schwappte auch in die Schweiz hinüber. In der Ausgabe vor 39 Jahren waren es die Spider Murphy Gang mit ihrer zweiten Erfolgs-Single “Schickeria”, die es in die TOP 15 der erfolgreichsten Songs in der Schweiz schafften.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ez5zjxJmQtw


Fröhlich beenden wir diese kleine Zeitreise mit dem damals aktuellen Hit von Shakin’ Stevens: “Shirley”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/-kViCSvDjSs


Wenn euch diese Zeitreise gefallen hat, dann schickt sie doch an jemanden per WhatsApp, mit der/m ihr diese Zeit verbracht habt. Was verbindet mehr als “Unsere gemeinsame Zeit”.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.