DER 6. August

Moin,
DER 6. August ist vor allem ein Gedenktag an den Abwurf der ersten Atombombe auf Hiroshima. Nicht nur in Japan wird dieser Tag mit sehr viel Respekt behandelt. Ihr findet einen kleinen Artikel auf SCHmusa, den wir euch allein wegen des Zitats von Albert Einstein empfehlen (siehe weiter unten). Passend zu diesem Ereignis begehen wir heute auch den “Internationalen Tag des Blues”. Die Musikrichtung hat immer einen stark intellektuellen Touch, dabei ist es die ursprüngliche Musik der Sklaven zum Ende des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten. Es ist also die Musik der einfachen Menschen, die auch Grundlage für Jazz, Rock und auch Rap ist. Die Basis für diese Musikrichtung ist wohl im Gospel-Gesang zu finden. Ein typischer und populärer Song ist “Boom Boom” von John Lee Hooker.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rdtCwAhCSnU


Die Rolling Stones, Eric Clapton, Rod Stewart u.v.a. bezeichnen ihre Wurzeln im Blues. Die ersten Songs der Stones waren auch noch sehr Blues-lastig und einfach.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/P6RWnGQ3XqQ


Spruch des Tages

Viele besuchen diese Seite vor allen Dingen, weil sie heute Geburtstag haben und wissen wollen, welche Ereignisse sich an einstigen Geburtstags-Tagen zugetragen haben. Wir wollen den heutigen Tag auch nicht zum Trauertag erklären, weil wir uns dieser Leser bewusst sind. Außerdem beginnt das Wochenende nicht zwingend mit traurig sein. Deshalb kann uns ein Kurioser Feiertag ein wenig die Laune verbessern. Am 6. August begehen wir u.a. den “Wackel mit den Zehen-Tag”.

Nehmen wir uns noch Zeit für eine kleine Weisheit von Liz Taylor.

Wir wünschen euch ein entspanntes Wochenende
Euer SCHmusa-Team


Das erste Mal

Normal wird diese Rubrik chronologisch dargestellt. Heute gibt es eine Ausnahme, denn

DER 6. August 1945

ist einer der Tage, die wir nie vergessen dürfen. Es gibt dazu einen eigenen Artikel in dem ihr ein wirklich wunderbares Zitat von Albert Einstein findet.

Der Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer weiht 1932 die erste öffentliche Autobahn Deutschlands, die heutige A 555, zwischen Köln und Bonn ein. Sie wurde von 1929 bis 1932 gebaut.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UW7lB7p0Eow


Chubby Checker singt seine Version von „The Twist“ 1960  in der TV-Show „Dick Clark’s American Bandstand“. Geburtsstunde eines Megahits!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XmR00cErBdw


Am Abend des 6. August 1963 im Studio A des Columbia Recording Studios, New York City, nahm Bob Dylan die erste von Tom Wilson produzierte Session für das Album “The Times They Are A-Changin'” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TlPV4wtZ6HE


Rod Stewart gibt 1964 sein TV-Debüt in “The Beat Room”. Noch war er kein Solist, sondern Mitglied der Band The Hoochie Coochie Men. Videos vom ersten Auftritt sind nicht zu finden.

Ein Jahr später veröffentlichen The Small Faces ihre erste Single „Whatcha Gonna Do About It“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7-BDwZh0CoI


DER 6. August 1965

Die Beatles veröffentlichen das Album “Help!”


DER 6. August 1970

In den Kinos startet der Film “Wenn die tollen Tanten kommen” mit Rudi Carrell und Ilja Richter in den Hauptrollen.

ABBA, die Grand Prix-Sieger 1974 klettern mit “Waterloo” in die britische Top 10.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Sj_9CiNkkn4


Guns N’ Roses stehen 1988 mit ihrem Debüt-Album “Appetite For Destruction” auf Platz 1 der US-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=o1tj2zJ2Wvg


Dank “Dirty Dancing” stehen The Contours 1988 mit ihrem 26 Jahre alten Hit “Do You Love Me” in den US-Charts auf Platz 11.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/l3zJZ2d4cis


„Pop Classics in Symphony“  hieß das 2003er Album von Helmut Lotti.  Ein Höhepunkt war das Duett von „Danny Boy“ mit Cliff Richard, das 2006 auch auf Cliff Richards Album „Two’s Company“ veröffentlicht wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/67XGBKSDR1w


Andreas Gabalier steigt 2010 mit „I sing a Liad für di“ in die österreichischen Charts ein. Höchste Platzierung während 132 Wochen ist Platz 9

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U0_UYW5Y4cM


Weil Gisele Bündchen bei der Eröffnungsfeier zu den Olympischen Spielen 2016 zu “The Girl From Ipanema” auf dem Catwalk zu sehen war, wurde das Lied am selben Tag 40.000 Mal bei Spotify gestreamt. Den Song kannte nun mal nicht jeder, weil das Lied bereits 42 Jahre alt war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/edTVaIXmaqk

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.