Die Beatles veröffentlichen das Album “Help”, 06.08.1965

Am 6. August 1965 veröffentlichten die Beatles ihr Album “Help”. Es ist das fünfte Album von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr.

The Beatles – Help!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CTsB-llTzyc


Es ist gleichzeitig der Soundtrack zu ihrem zweiten Film, der in Deutschland als “Hi-Hi-Hilfe!” in die Kinos kam.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/9EsGAXgL6Y4


Wie im Trailer unschwer zu erkennen wurde der Film von der Bravo ins rechte Licht gestellt. Der Film startete allerdings erst am 16. Dezember in den deutschen Kinos.

Bravo 49 aus 1965

“Ticket To Ride” kannten die Fans bereits seit April des Jahres. Der Titel wurde als Vorab-Single veröffentlicht und wurde wie alle Singles der Band ein Welthit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SyNt5zm3U_M


In den Vereinigten Staaten und in Deutschland wurde auch die Single “Yesterday”/”Act Natural” veröffentlicht. Es waren die besonderen Songs von Paul McCartney und Ringo Starr auf “Help!”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wXTJBr9tt8Q


Bei “Act Naturally” handelt es sich um einen Song, der 1963 mit Buck Owens & The Buckaroos in den US-Country Charts zu finden war. Ringo Starr singt diesen Song noch heute auf jedem seiner Konzerte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/b5rpAqfd35Q
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5DepfuLRJTE


George Harrison steuerte zwei Songs zu “Help!” bei. Natürlich hat er “I Need You” und “You Like Me Too Much” auch selbst gesungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZqCf3D26YlA


Mit “You’ve Got To Hide Your Love Away” steuert John Lennon einen seiner schönsten Beatles-Songs zum Album bei. Ein großer Fan dieses Song ist Brian May. Der Queen-Gitarrist singt diesen Song häufig bei aktuellen Konzerten der Band.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/V8nLraecPRY


Auf diesem Album ist mit “Dizzy Miss Lizzy” auch wieder einer der Lieblingssongs der Band zu hören. Diesen vom wenig bekannten Larry Williams stammenden Titel haben die Jungs bereits während ihrer frühen Konzerte in Hamburg interpretiert. Da wird er noch nicht so perfekt geklungen haben, schließlich hatten sie damals noch keinen Produzenten wie George Martin an ihrer Seite, dafür war der Song live.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/psJ1cHm_su4


“Help!” ist ein zeitloses Album, das man auch 56 Jahre später noch gut hören kann. Probiert es doch einfach mal aus.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.