Sportlich: Die Gründung der Fußball-Bundesliga, 28.07.1962

Der DFB-Bundestag beschließt bei seiner Sitzung am 28. Juli 1962 in Dortmund, ab der Spielsaison 1963/1964 eine Fußball-Bundesliga zu schaffen. Diese Dokumentation ist wirklich sehenswert. Wir haben schon ein wenig vorgespult, um euch ein wenig über das Ereignis – Profi-Fußball in Deutschland – zu informieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IlSzVrA2KYg?t=470


Ein Bundesligaprofi durfte damals nicht mehr als 1.200 DM im Monat verdienen, haben wir gerade gehört. Die Stars der ersten Runde hatten in der Regel noch einen Beruf nebenher. Uwe Seeler z.B. war Vertreter von Adidas.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JzSMCoOuFU8?t=1169


Bayern München gehörte noch nicht zu den Mannschaften der ersten Liga. Dafür war 1860 München einer der führenden Clubs, der in der nach dem 1. FC Köln in der zweiten Saison die Meisterschaft für sich entscheiden konnte. Ihr Star war Torhüter Petar Radenkovic, der sich als Schlagersänger ein beachtliches Zubrot verdiente.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QqxxFUoWHUg


Wir gehen zurück in den Juli 1962 und werfen einen Blick in die Bravo.

“Plus 5” Hits aus der Bravo-Musicbox im Juli 1962

Wir wissen nicht wie das Wetter im Juli 1962 war. In jedem Falle ging es beim Hit “Heißer Sand” nicht um den von Nord- oder Ostsee. Gesungen hat diesen Schlager Mina. Dabei handelt es sich um eine erfolgreiche italienische Sängerin, die als Primadonna in ihrer Heimat gefeiert wurde und den Beinahmen „Tigerin von Cremona“ erhielt. Der klingt auf italienisch natürlich noch ein klein wenig spannender: “Tigre di Cremona”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/B13iJJdrbZw


Zu einem Liebling dieser Zeit hatte sich Nana Mouskouri gemausert. Nach “Weiße Rosen aus Athen” blieb die griechische Sängerin ihrer Farbe treu und schwärmte “Ich schau den weißen Wolken nach und fange an zu träumen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ul_47TCUV3c


“Schau mir nochmal in die Augen” heißt der Erfolgsschlager von Gerhard Wendland, den er nach seinem Hit “Tanze mit mir in den Morgen” in dem Film “Wenn die Musik spielt am Wörthersee” vorstellte. Die Hauptrollen in diesem Schlagerfilm spielten Vivi Bach und Claus Biederstaedt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6zatPsLTqKM


Die Blue Diamonds zählten Anfang der 60er Jahre zu den populärsten Interpreten in ganz Europa. Mit “Blaues Boot der Sehnsucht” hatten sie auch eine deutsche Version von ihrem Hit “Little Ship” aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Li–niyhbhc


Seit Monaten war der Hit des Jahres in der Bravo-Musicbox zu finden: Conny Froboess mit “Zwei kleine Italiener”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/J3QziNCnZ1E
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.