Roger Whittaker im Adventskalender, 02.12.2022

1976 war Roger Whittaker kein Geheimtipp mehr, aber auch noch nicht der Star, der er in den kommenden Jahren in Deutschland werden sollte. Zur Adventszeit veröffentlichte er in seiner Heimat “The Roger Whittaker Christmas Album”, das zu den erfolgreichsten Weihnachtsalben in Großbritannien zählt.

Roger Whittaker liebt das Weihnachtsfest

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VFJLbAOscFU


Als Vater von fünf Kindern liebt er das Familienleben und natürlich auch das gemeinsame Weihnachtsfest. Seine Fans lieben nicht nur seine gesungenen Lieder, sondern schätzen seine gepfiffenen Songs ebenso. Wahrscheinlich hat er seinen Kinder auch das ein oder andere Mal dieses Lied als Gute Nacht-Ständchen gebracht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/P3MWy4-SoiA


Neben dem Weihnachtsalbum hat er in seiner Heimat regelmäßig neue Weihnachtslieder aufgenommen, die er immer wieder in verschiedenen Shows zum Fest vortragen durfte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xGWmbaLBkyY


Wahrscheinlich war Roger Whittaker Feuer und Flamme, als ihm seine deutsche Schallplattenfirma Anfang der 80er Jahre vorschlug, auch ein deutsches Weihnachtsalbum aufzunehmen. 1983 war es dann soweit, “Weihnachten mit Roger Whittaker” kam in die Plattenläden. Die Langspielplatte verkaufte sich wie die berühmten warmen Semmeln.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VIRCHT8Ep6c


Die Schlagerfans waren begeistert von seinen weihnachtlichen Liedern. In diesem Medley singt er “Jingle Bells”, “Macht hoch die Tür” und “Es hat sich eröffnet das himmliche Tor”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QSWssmxUkkc


Es war auch keine Gefahr gegeben, dass das deutschsprachige Album floppen könnte, denn sein englisches Album verkaufte sich in den vorherigen Jahren bereits gut. Viele Fans kauften gerade in diesem Jahr einfach beide Langspielplatten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xlM6DBexV0c


1989 wollte man den Singer-Songwriter auch zur Country-Weihnacht in Nashville haben. Mit “Momma Mary” begeisterte er die Country-Gemeinde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tkN0ThoRCww


In den USA, in Australien und Neuseeland, in Japan und Südafrika liebte man die weihnachtlichen Lieder vom britischen Liedermacher, der in Kenia zur Welt kam. Alle fühlten sich von ihm eingeladen, mitzusingen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/b_fwlx_1f2c


Leider ist es schon einige Jahre her, dass Roger Whittaker seine Weihnachtslieder in den Shows zur Adventszeit vortragen konnte. Er hat sich ins Privatleben zurückgezogen. Da ist es doch schön, wenn sich noch der ein oder Live-Auftritt findet. Mit dem Chor The Black Gospels interpretiert er “Mary’s Boy Child”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/coYg5zXF_AI


Kommt mit ins “Weiße Winter Wunderland”, das der Mann mit der unverkennbaren Stimme besingt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fQ-yhXJO1sk


Mit seiner Tochter Jessica sang er beim “Fest der 100.000 Kerzen”. Dort interpretierten sie “Zünden wir ein Lichtlein an”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wuv-mijq86o


Wir wünschen dem sympathischen Sänger mit der Samtstimme, dass er dieses Weihnachtsfest mit seinen Kindern und Enkelkindern feiern kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Wnd6QESAPsM


Mit ihm werden wir zwei Tage vor dem zweiten Advent auch schon ein wenig weihnachtlicher. Roger Whittaker singt das traditionelle Weihnachtslied “Sü´ßer die Glocken nie klingen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MSwZ5zfPZwc

Adventskalender 2022

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.