Lena Valaitis debütiert in der ZDF-Hitparade, 23.01.1971

Lena Valaitis – Und das Leben wird weitergeh’n

“Nach dem Bade Hitparade!” Das galt auch für den 23. Januar 1971. Zum 19. Male präsentierte Dieter Thomas Heck die ZDF-Hitparade. Nach den fünf platzierten Schlagern hatte der “Schnellsprecher der Nation” noch acht Neuvorschläge zu bieten. Als allerletztes schichte er einen Neuling ins Rennen, die wahrscheinlich vor lauter Lampenfieber fast gestorben ist. Es war das Debüt für Lena Valaitis mit dem Titel „Und das Leben wird weitergeh’n“. Die attraktive Sängerin mit litauischen Wurzeln kommt an bei den Zuschauern und darf im Februar 1971 wiederkommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Z0z2-sIlBBY


“Und das Leben wird weitergeh’n” sollte auch noch für viele Jahre bei Dieter Thomas Heck gelten. Die attraktive junge Frau sollte bis zum Ende der ZDF-Hitparade immer wieder Gast der Sendung bleiben. Wie singt sie noch in einem weiteren Hit “Ob es so oder so oder anders kommt, so wie es kommt so ist es recht…”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/z22TPn3dYNA


Sieger dieser Ausgabe wurde Michael Schanze. Sein “Ich hab dich lieb” begeisterte damals Jung und Alt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/B0rHwqpErJ0


Lena Valaitis und Michael Schanze sind zwei Interpreten, mit denen wir ab morgen unsere Schlager-Reihe mit den frühen Stars der ZDF-Hitparade weiterführen werden.

Die frühen Stars der ZDF-Hitparade

In unserer Serie mit den unvergessen Stars der frühen ZDF-Hitparade haben wir bisher folgende Interpreten porträtiert:

Ausgabe 1: Anna-Lena
Ausgabe 2: Kirsti
Ausgabe 3: Frank Farian
Ausgabe 4: Graham Bonney
Ausgabe 5: Peter Orloff
Ausgabe 6: Michael Holm
Ausgabe 7: Vicky Leandros
Ausgabe 8: Christian Anders
Ausgabe 9: Dorthe Kollo
Ausgabe 10: Ray Miller
Ausgabe 11: Peter Maffay
Ausgabe 12: Tony
Ausgabe 13: Ramona
Ausgabe 14: Martin Mann
Ausgabe 15: Drafi Deutscher

DIE 1. AUSGABE DER ZDF-HITPARADE
Ausgabe1A: Dieter Thomas Heck zum ZDF-Hitparaden-Jubiläum
Ausgabe 1B: Roy Black

Ausgabe 16: Rex Gildo
Ausgabe 17: Chris Roberts

Zum Geburtstag von Freddy Breck
Zum Geburtstag von Renate Kern

Ausgabe 30: Barry Ryan


Dann werfen wir noch einen Blick auf die Schlager des Monats in den Verkaufscharts.

“Plus 5” Hits aus dem Januar 1971

Meist verkaufter Schlager des Monats war “Hier ist ein Mensch”, gesungen von Peter Alexander.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_geqgSuLuvI


Roy Black begeisterte seit Monaten mit seinem Filmhit “Für dich allein”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Bt3Nl8yaWek


Auch Daliah Lavi zählte seit geraumer Zeit mit “Oh wann kommst du” zu den Favoriten der Schlagerfans. Es war der erfolgreichste Hit ihrer Karriere. Zu diesem Lied haben wir auch eine Song-Geschichte zu bieten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/G0sTrzO1GUU


Sowohl in der aktuellen ZDF-Hitparade als auch in den Verkaufscharts war in diesem Monat Bata Illic mit seiner Version von “Candida” zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/b0PL8aGZLVk


Wir sind an einem Samstagabend gestartet. Was sang man an einem solchen Abend im Januar 1971? “Es geht mir gut, Cherie” bietet die passende Vorlage.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/jje85geCzXQ


Der Herr, mit dem Mireille Mathieu während dieses Schlagers flirtet, ist ihr Landsmann Sacha Distel. Wenn ihr französische Lieder mögt, dann möchten wir euch noch den Tipp geben, unseren Beitrag zur Deutsch-Französischen Freundschaft zu besuchen. Dort findet ihr französische Lieder aus acht Jahrzehnten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen und Marken um den Anforderungen der VG-Wort gerecht zu werden. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.