Melanie steigt mit “Ruby Tuesday” in die Charts ein, 01.12.1970

Melanie singt Rolling Stones-Hit “Ruby Tuesday” auf eigene Weise

Am 1. Dezember 1970 stieg die Sängerin Melanie mit ihrer Version von “Ruby Tuesday” in die Deutsche Hitparade (Hitbilanz von Taurus Press) ein. Der Song der Rolling Stones klang bei der Singer-Songwriterin anders, schön und passte in die damalige Zeit, die immer noch von den Blumenkindern und Woodstock geprägt war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_ca0l5KMdX0


Apropos Woodstock, dort ist Melanie Safka aufgetreten und hat den Rolling Stones-Hit interpretiert. Auf der Single befand sich auf der B-Seite ein selbst geschriebener Titel, der wenig später sehr erfolgreich von Daliah Lavi gecovert wurde. Aus “Look What They Done To My Song, Ma” wurde “Wer hat mein Lied so zerstört”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/r44Ach4mXE4


Auch der “Nickel Song” von Melanie wurde erfolgreich gecovert. In England landeten die New Seekers mit diesem Titel einen Hit und in Deutschland Lena Valaitis. Bei ihr heißt er “Ob es so oder so oder anders kommt”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/UBvSNRGWIO8


Da Melanie nicht nur in Deutschland erfolgreich war, sondern auch in der Schweiz, werfen wir heute einen Blick auf die Charts der Eidgenossen.

“Plus 5” Hits aus den Schweizer Charts im Dezember 1970

“Ruby Tuesday” war im Original ein Hit der Rolling Stones. Mit der britischen Band beginnen wir dann unseren heutigen Rückblick. Mick Jagger & Co waren im Dezember 1970 mit dem Chuck Berry-Klassiker “Little Queenie” in der Schweizer Hitparade vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/K2c62O3RaHM


Deep Purple waren zu Beginn der 70er Jahre regelmäßige Gäste in den Charts. Ihr Hit in der Adventszeit 1970 heißt “Black Night”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rZXhZ6Wejqc


Bedeutendend ruhiger ging es bei dem Hit des Monats in der Schweiz zu. Den landeten Christie mit “San Bernadino”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rw4n1cD6NkU


Ein Schlager schaffte es auch in die Top 10 des Monats: Daliah Lavi sang sich unter die beliebtesten Hits des Monats mit “Oh wann kommst du”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/a3ZNFtv-mKE


Ein seltener Gast in den Single-Charts ist und war Bob Dylan. Vor 50 Jahren schaffte er es mit seinem Song “Wigwam”. Diesen Hit konnte ich damals – ohne ein Wort Englisch zu sprechen – sofort mitsingen. Wenig später gab es eine deutsche Version von Drafi Deutscher: “Weil ich dich liebe”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7uC3fQsfxfQ


Wir haben uns fest vorgenommen, in den kommenden Monaten häufiger auch auf die Hits in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zu blicken. Damit möchten wir auch gleich einmal unsere Leser in diesen Ländern grüßen. Schön, dass ihr den Weg zu SCHmusa gefunden habt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.