Legenden: Charlton Heston

Ein Artikel von Axel Trelenberg

Ein am heutigen Tag in 1923 geborener athletischer Mann, gut aussehend und unglaublich talentiert. Wer kann das wohl sein!? Fügt man jetzt noch die Spielfilme “Ben Hur”, “Die Zehn Gebote” und “El Cid” hinzu, ist das Quiz sicherlich lösbar. Genau! Monumentalspielfilmdarsteller Charlton Heston wäre heute 99 Jahre alt geworden. Der Schauspieler starb am 5. April 2008.

Erinnerungen an Charlton Heston

Ich selbst konnte des Rätsels Lösung nicht sein. Ich bin 1959 geboren. Alles andere trifft allerdings zu. 1959 war auch das Jahr von “Ben Hur”, der Film und das Wagenrennen im Amphitheater des vorchristlichen Rom sind weltberühmt. Genauso weltberühmt ist die Armbanduhr des Statisten, die im Film deutlich zu sehen ist. Trotzdem erhielt Charlton Heston im Jahr 1960 den wohlverdienten Oscar für seine (Haupt-) Rolle in diesem monumentalen Historien-Film.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/frE9rXnaHpE


Heston polarisierte stark im Amerika der 60er und 70er, er galt in den USA als politisch liberal. Das war im Amerika der McCarthy – Ära nicht sonderlich erwünscht. Gleichwohl arbeitete er mit Martin Luther King zusammen, half schwarzen Schauspielern, bestreikte Lokale die keine Schwarzen als Gäste akzeptierten und war maßgeblich beteiligt an der rechtlichen Verankerung von Bürgerrechten im Jahr 1964. Charlton Heston ergriff immer das Wort für Gleichberechtigung und gegen Rassismus. Nach der Ermordung Martin Luther Kings forderte er bessere Waffengesetze. In späteren Jahren setzte er sich plötzlich für das uneingeschränkte Recht auf Waffenbesitz ein. Er wurde sogar Präsident der Vereinigung der Waffenbesitzer in Nord-Amerika.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/j6QKbuMnawo


1977 erhielt Charlton Heston einen weiteren Oscar. Es war ein Ehrenoscar für sein humanitäres Engagement. Ebenfalls durchaus verdient, wie wir meinen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/BE7QDaBoo_4


Heston sorgte 1992 mittelbar dafür, dass der Rapper Ice-T seinen Vertrag mit Time-Warner verlor. Er trug ganz einfach in einer Versammlung von Aktionären des Konzerns den Wortlaut des umstrittenen Liedtextes von Ice-T’s “Cop-Killer” vor. Dem Rapper wurde der Vertrag gekündigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FdqjNkHA9IA
Charlton Heston in “Planet der Affen”.


Heston starb am 5. April 2008 in Beverly Hills, er hatte allerdings bereits im August 2002 seine Alzheimer-Erkrankung bekannt gemacht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/F6vuNQQhOZQ
Nach einem längeren Gastspiel im “Denver-Clan” entstand der Ableger “Die Colbys – das Imperium” aus diesem Gast-Auftritt.

RIP Mr. Heston.

Hier noch etwas zu “Ben Hur”. Sechs von neun gestarteten Streitwagen werden während des Wagenrennens zerstört. Dennoch erreichen vier das Ziel. In der Antike war Mathematik noch irgendwie anders.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.