Helene Fischer feiert TV-Premiere im “Hochzeitsfest der Volksmusik”, 14.05.2005

Am 14. Mai 2005 begrüßte Florian Silbereisen in seiner Show “Das Hochzeitsfest der Volksmusik” eine junge Sängerin zu ihrem ersten TV-Auftritt. Der Gastgeber der Show sang mit ihr gemeinsam. Im Duett schmetterten die beiden “Komm mit nach Varasdin” aus der Operette “Gräfin Mariza” von Emmerich Kalman. Kaum zu glauben, was in den kommenden Jahren alles passieren sollte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5vsmpb8WoL4


Damals stellte Florian Silbereisen seinen noch unbekannten Gast als Helen Fisher vor. Als Schlagersängerin tauchte Helene Fischer 2008 wieder bei Florian Silbereisen auf und verzauberte die Zuschauer mit ihrem ersten Charterfolg “Mitten im Paradies”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yJIwm019_O8


Der bisher letzte Auftritt bei ihrem ehemaligen Lebensgefährten war 2019 zum “Schlagerboom”. Beide erinnerten sich an den ersten gemeinsamen Auftritt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fRO8DxUf9-k


“Plus 5” Schlager aus dem Jahr 2005

Welchen großen Einfluss Helene Fischer auf die “Wiedergeburt des Schlagers” hatte, beweist ein Blick auf die erfolgreichen Schlager aus dem Jahr 2005. Die Gruppe, die jede Konzerthalle füllte, waren die Flippers. Ihren Hit aus dem Jahr 2005, “Hundertmal”, werden nur die echten Schlagerfans im Ohr haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/KdvfoUDt44Y


Wolfgang Petry hatte ein Album mit Kölschen Liedern aufgenommen. “Ich bin ene Kölsche Jung” war hörenswert, aber eher etwas für die ganz treuen Fans.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8YAp9mo8MNM


“Ich hab nie wieder im Regen getanzt” heißt der Hit von Andrea Berg, mit dem sie ihre Fans nicht nur auf den erfolgreichen Konzerten begeisterte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tdtDGWke2XY


Selbst den pfiffigen Schlager “Geh’n wir zu mir oder geh’n wir zu dir” von Claudia Jung werden die meisten nicht mehr auf dem Schirm haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/axySu2B6oBQ


Udo Jürgens war in diesem Jahr mit seinem Titel “Jetzt oder nie” in den Schlagerparaden vertreten. Gern erinnert man sich an den unvergessenen Sänger. Es ist der Schlager aus dem Jahr 2005, der in der Erinnerung geblieben ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/x6l_Xf7zw24


Alle Schlagerfans, die Helene Fischer mit verachtenden Kommentaren strafen, können gern in den Schlagern aus dieser Zeit kramen. Der Schlager nahm sich damals mal wieder eine Auszeit. Das sollte sich wenig später ändern. “Hauptschuldige” am Erfolg des Schlagers war ganz sicher Helene Fischer.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.