Die Geburt der “Blues Brothers”, 22.04.1978

Zwei Jahre vor dem Film “Blues Brothers” treten John Belushi und Dan Aykroyd am 22. April 1978 mit ihrer Band The Blues Brothers in der Show “Saturday Night” Live auf. Sie singen den Sam & Dave Soul-Klassiker “Soul Man”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FTWH1Fdkjow


Diese Einlage der beiden populären Schauspieler und Codedian begeisterte die Zuschauer der Kult-Show so sehr, dass sie regelmäßige Gäste wurden. Dass die Band einen eigenen Film bekommen würde, stand für die beiden Sänger bereits bei Vertragsunterzeichnung mit der Plattenfirma fest. Am 20. Juni 1980 kam der Film “Blues Brothers” in die US-amerikanischen Kinos.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ASHTO6zq-AA


“Plus 5” Hits aus den US-Charts im Apirl 1978

Der April 1978 stand nach wie vor unter dem Einfluss vom “Saturday Night Fever”. Die Bee Gees landeten mit dem Titelsong “Night Fever” den HIt de Monats.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SkypZuY6ZvA


Auch Yvonne Elliman war mit dem Bee Gees-Song “If I Can’t Have You” auf dem “Saturday Night Fever”-Album zu finden. Die Single der Sängerin sollte es wie die Bee Gees ebenfalls an die Spitze der US-amerikanischen Hitparade schaffen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CZVUzho-nok


Bei allem Tanz-Fieber fanden auch die Balladen von Barry Manilow viele Plattenkäufer. “Can’t Smile Without You” gehörte in den Vereinigten Staaten zu den großen Hits dieser Zeit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/3V_7-7myPxM


Auf dem Weg an die Spitze befanden sich Paul McCartney & The Wings mit “With A Little Luck”. Der Song stammt vom Album “London Town”, das es anders als die Single nicht auf Platz 1, sondern nur Platz 2 der US-Charts schaffte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/KzH-2NgtaZk


Mit “Lay Down Sally” war auch Eric Clapton schwer angesagt in einer Zeit voller Disco-Musik. “Mr. Slowhand” war mit dem Album “Slowhand” ausgesprochen erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/S7650eKb1w8

Die späten 70er waren deine Zeit? Dann findest du garantiert noch viele weitere Ziele auf SCHmusa. Es gibt mittlerweile mehr als 600 dieser Zeitreisen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen und Marken um den Anforderungen der VG-Wort gerecht zu werden. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.