“Das Erbe der Guldenburgs” startete im ZDF, 29.01.1987

Am 29. Januar 1987 hat das ZDF seinen Zuschauern eine neue Familienserie zu bieten, die das Publikum für einen langen Zeitraum fesseln sollte. “Das Erbe der Guldenburgs” war eine sehenswerte Konkurrenz für die beiden 80er Jahre-Klassiker “Dallas” und “Denver-Clan”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vr4eQriMESs


Die nord-deutsche Adelsfamilie von Guldenburg lebt auf ihrem Stammsitz Schloss Guldenburg. Unter den Augen der resoluten Patriarchin Herta betreibt die Familie mit mäßigem Erfolg eine Privatbrauerei. Geleitet wird die vom Familienoberhaupt Martin Graf von Guldenburg. Als dieser kurz nach seinem 60. Geburtstag bei einem Autounfall tödlich verunglückt, erkennt die Familie, dass sie kurz vor dem Ruin steht.

Die Situation verschärft sich, als Margot Baalbeck, Geschäftsführerin der konkurrierenden Brauerei, zum Angriff auf die Konkurrenz bläst. Ihr frustrierter Sohn Jan, der von ihr nur mit belanglosen Aufgaben bedacht wird, macht gemeinsame Sache mit dem skrupellosen Achim Lauritzen, seines Zeichens ungeliebter Ehemann der Guldenburg-Tochter Evelyn. Gemeinsam setzen sie ein Intrigenkarussell in Gang, das beide Familien in den Abgrund reißen kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WQkhD-1iiY4
Die Filmmusik schrieb Eberhard Schoener.


Das Aufgebot populärer Schauspieler in dieser Serie war großartig: Brigitte Horney, Wolf Roth, Christiane Hörbiger, Alexander Wussow, Gero Erhardt, Iris Berben, Jürgen Goslar, Karl Heinz Vosgerau, Jochen Horst, Katharina Böhm u.v.a. fesselten die Zuschauer in den späten 80er Jahren.

Die Serie wurde in drei Staffeln gedreht. Der Pilotfilm lief 90 Minuten. Die weiteren 38 Episoden hatten eine Länge von je 45 Minuten.

Foto: ZDF enterprises


“Plus 5” Hits aus dem Januar 1987

An der Spitze der Deutschen Charts stand das Duo Mel & Kim. Ihr aktueller Hit heißt “Showing Out”. Dieser Song war der größte Erfolg des Geschwister-Duos. Sie wurden von den Erfolgsproduzenten Stock-Aitken-Waterman begleitet. Die Karriere der beiden Schwestern endete auf tragische Weise durch den Tod von Mel Applebe. Sie starb während ihrer Krebserkrankung an einer Lungenentzündung infolge einer Chemotherapie. Mel wurde nur 23 Jahre alt, Kim setzte ihre Karriere solo fort.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/14b-BASNVdI


Der erfolgreichste Song im Januar war “Walk Like An Egyptian”, der große Hit der Bangles. Er stand bis zum 19. Januar auf Platz 1 in Deutschland.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Cv6tuzHUuuk


“Sometimes” heißt der Hit von Erasure, der ebenfalls zu den Hits des Monats gezählt werden muss.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/S1a8QABKNo0


Die Teenager schwärmten zu dieser Zeit von Richard Sanderson und seinem Hit “Reality”. Der Hit aus dem Film “La Boum – Die Fete” war im TV zu sehen und drei Jahre nach dem Kinoerfolg wurde der Titelsong zur Hymne der Jugend.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8ejtIwBpqK4


Jung und Alt schwärmten damals von den Housemartins. Ihr Hit “Caravan Of Love” war in England eine Nummer 1. Dieser Accapella-Song begeisterte ganz Europa.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ehfiQd7lcPY
Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.