Bernd Clüver mit “Der Junge mit der Mundharmonika” in den Song-Geschichten 63

Einer der Neuvorstellungen der Januar-Ausgabe der ZDF-Hitparade schafft den Sprung in die Deutschen Charts. Bernd Clüver hat überzeugt mit seinem Auftritt und mit seiner zweiten Single “Der Junge mit der Mundharmonika”.

Micky – „El Chico de la Armónica“

Bernd Clüver – Der Junge mit der Mundharmonika

Vicky Leandros – Mouth Organ Boy

20. Januar 1973, mit der Startnummer 6 geht der “Der Junge mit der Mundharmonika” in der ZDF Hitparade ins Rennen.
12. Februar 1973, “Der Junge mit der Mundharmonika” steigt in die Deutschen Charts ein. Es sollte einer der Hits des Jahres werden.
10. April 1948, Bernd Clüver kommt in Hildesheim zur Welt.
28. Juli 2011, Bernd Clüver stirbt an den Folgen eines Sturzes in Palma auf Mallorca.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=e_D5rlZ4vhA

In den 70er Jahren waren die Schlager-Produzenten, die Texter und Musikverlage ganz versessen auf die Hits überall in der Welt. Mit Beginn der ZDF-Hitparade im Januar 1969 waren Monat für Monat aktuelle Schlager gefragt und da hat man gern eine bereits erfolgreiche Melodie mit einem deutschen Text versehen. Durch die Anfangserfolge von Julio Iglesias, der zusammen mit Demis Roussos, Uli Martin und natürlich auch Vicky Leandros von deren Papa Leo Leandros betreut wurde, wurden viele auch auf den Spanier Micky aufmerksam. Er schaffte es am 28. Februar 1971 Platz 1 der spanischen Charts mit “El Chico de la Armónica” zu erobern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7GnhRlzF9K8


Während die einen Produzenten, den spanischen Sänger, der mit bürgerlichem Namen Miguel Ángel Carreño Schmelter heißt, für Deutschland unter Vertrag nehmen wollten, brüteten verschiedene Texter an einem deutschen Text für die romantische Ballade. Aber gut Ding will Weile haben. Wir müssen noch ein weiteres Jahr zurückblicken.

Während der Funkausstellung 1971 in Berlin fand auch eine Ausgabe des ARD-“Talentschuppens” statt. Wie immer stellte Dieter Pröttel in der beliebten Sendung am Samstag Nachmittag hoffnungsvolle Talente vor. Eines von ihnen bekam sofort von der Berliner Schallplattenfirma Hansa einen Vertrag angeboten. Bernd Clüver willigte ein. Im Mai 1972 war er dann wieder in Berlin, dieses Mal in der ZDF-Hitparade mit dem Titel “Sie kommt wieder” feierte er seinen Einstand bei Dieter Thomas Heck. Damals ahnte er garantiert nicht, dass zwischen diesen beiden in den Folgejahren eine ganz besondere Freundschaft entstand, die abrupt mit dem Unfalltod des sympathischen Sängers endete.

Am 20. Januar 1973 wurde “der Junge aus dem Talentschuppen” zum dritten Male in Sachen TV-Auftritt nach Berlin eingeladen, um seine aktuelle Single “Der Junge mit der Mundharmonika” vorzustellen.

Für Bernd Clüver wurde es seine musikalische Visitenkarte, die er trotz zahlreicher weiterer Hits bei jedem seiner Konzerte singen musste. Er tat es gern, denn er wusste nur zu gut, welch Geschenk “Der Junge mit der Mundharmonika” für ihn und seine Karriere war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-dLTftPcojQ

In vielen Ländern kommt auch eine von Vicky Leandros in englisch gesungene Version zum Tragen. Bei ihr heißt “der Junge mit der Mundharmonika” “The Mouth Organ Boy”. Ganz gewiss gibt es noch verschiedene weitere Versionen, die „El Chico de la Armónica“ in die Hitparade katapultiert hat. Am 27. Februar 1972 stand der Song mit Micky an der Spitze der spanischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jXXn7szT2jY

Der spanische Sänger und Komponist Micky, der diesen Hit geschrieben hatte, schaffte es 1975 auch persönlich in die deutsche Verkaufshitparade mit einem seiner vielen weiteren Hits “Bye Bye Fraulein”, denn in seiner Heimat war er längst einer der Top Stars.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ob0zeSnTpXc
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.