Karel Gott auf dem “Schlager-Karussell”

Seinen 80. Geburtstag konnte Karel Gott noch am 14. Juli 2019 feiern. Doch die Gerüchte, dass seine Krebserkrankung nicht heilbar war, hielten sich seit langer Zeit in den Medien. Zehn Wochen später, am 1. Oktober 2019, ist die “Goldene Stimme aus Prag” für immer verklungen. Immer wieder erinnern wir gern an den sympathischen Sänger mit vielen seiner Hits.

Erinnerungen an Karel Gott

“Was damals war” war die erfolgreichste Single des Sängers, der den Titel “Die goldene Stimme aus Prag” von Fans und Kritikern verliehen bekam, in den deutschen Single-Charts . Sie stand 7 Monate in der Bestenliste und schaffte es bis auf Platz 8.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ds-IN1pTghA


Die bleibenden Hits von Karel Gott

Das Erfolge in den Charts relativ sind, zeigt sich gerade in der Karriere von Karel Gott. Sein Lied, das jedes Kind kennt, schaffte es noch nicht einmal in die Hitparade. Dennoch gibt es keine Schlagerparty, auf der nicht mindestens einmal “Die Biene Maja” zu hören ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/o-mCm7V7Jxo


Auch bei den großen Auftritten kam er nicht um  diesen Lieblingssong der kleinen und vor allem auch großen Kinder vorbei. Bei der Verleihung der “Goldenen Henne” 2017 präsentierte er mit “Für immer jung” und “Wir sind nur ein Paar” zwei immer wieder gern gehörte Hits. Ausgezeichnet wurde der sympathische Tscheche für sein Lebenswerk.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_o5Q3tKJjyY


Den ersten Hit, den Karel Gott in Deutschland landen konnte, war die deutsche Version der Titelmusik aus dem Film “Dr. Schiwago”. “Weißt du wohin” wurde 1967 veröffentlicht und war ein gern gespielter Titel im Radio, wurde aber kein Hit. Deshalb schlug die Plattenfirma “Weißt du wohin” der Redaktion der ZDF-Hitparade für die erste Sendung vor. Diese wählte den Titel aus und Dieter Thomas Heck präsentierte den Schlager unter den Vorschlägen der ersten Ausgabe der unvergessenen Kult-Sendung. So wurde der Schlager im zweiten Anlauf endlich auch ein Hit.

Das war dieser Titel während seiner ganzen Karriere. Im Video präsentiert er “Weißt du wohin” in der Show “Auf los gehts los” – mit Joachim Fuchsberger als Gastgeber – im Jahr 1978.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nNGbh_Hn2eE


Zu den besonderen Songs seiner Karriere gehört auch die Geschichte über seine Großmutter, die in Tschechien “Babicka” heißt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WWtQrnX7VW8


Die goldene Stimme aus Prag

Wenn Karel Gott Balladen wie “Nie mehr Bolero” anstimmte, dann herrschte absolute Stille im Konzertsaal. Alle Fans klebten in diesen Momenten an seinen Lippen und genossen seine einmalige Stimme, die goldene Stimme aus Prag.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nxEIt-_Y9i8


Karel Gott hatte eine der schönsten Begrüßungen bei seinen Konzerten, die ich je erlebt habe: “Guten Abend meine Damen und Herren, die Sie mitgekommen worden sind”. Und dann schockte er die Herren mit einem  Hit der Rolling Stones.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=R3qAGDchWWM


Bei seinen Konzerten erlebte man den Tenor in seiner ganzen Bandbreite. Bei ihm war der Sprung vom Rolling Stones-Hit zur Polka nur ein kleiner.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IxM2TLfjlk0


Natürlich sang der ausgebildete Tenor in seinen Konzerten auch klassische Lieder wie “In mir klingt ein Lied” von Chopin. Das Video hat eine Länge von einer Stunde, es handelt sich um ein Konzert aus dem Jahr 1981. Wer Lust und Zeit hat, kann also noch für eine gewisse Zeit in schönen Erinnerungen schwelgen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2isEGqPUz0A


Auch “Einmal um die ganze Welt” zählt zu den Schlagern, die auch nach 50 Jahren nichts an Beliebtheit eingebüßt haben. Ein zeitloser Ohrwurm, den er in der Peter Alexander Show vorstellte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Qkci0xahvQA


In den 80er Jahren begeisterte er seine breite Fanschar mit einem kleinen Mädchen. Sie heißt Darinka und beide landeten mit “Fang das Licht” einen Hit, der gerade neu aufgenommen worden war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/BBgw-Hsy1Bk


Es gibt auch ein Duett aus jenem Jahr, das Karel Gott im Mai 2019 noch einmal mit Charlotte Ella Gottová gesungen hat. Dabei handelt es sich um seine zu diesem Zeitpunkt 13-jährige Tochter. Die beiden singen “Srdce nehasnou” und das Video wurde bereits mehr als 72 Millionen Mal auf YouTube angesehen. Es ist eine seiner letzten Aufnahmen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BibNLUQG_-4


In seiner Musik wird Karel Gott immer jung bleiben und mit uns weiter leben.

Die frühen Jahre der ZDF-Hitparade

Die Stars

Ausgabe 1: Anna-Lena
Ausgabe1A: Dieter Thomas Heck zum ZDF-Hitparaden-Jubiläum
Ausgabe 1B: Roy Black
Ausgabe 2: Kirsti
Ausgabe 3: Frank Farian
Ausgabe 4: Graham Bonney
Ausgabe 5: Peter Orloff
Ausgabe 6: Michael Holm
Ausgabe 7: Vicky Leandros
Ausgabe 8: Christian Anders
Ausgabe 9: Dorthe Kollo
Ausgabe 10: Ray Miller
Ausgabe 11: Peter Maffay
Ausgabe 12: Tony
Ausgabe 13: Ramona
Ausgabe 14: Martin Mann
Ausgabe 15: Drafi Deutscher
Ausgabe 16: Rex Gildo
Ausgabe 17: Chris Roberts
Ausgabe 18: Edina Pop
Ausgabe 19: Randolph Rose
Ausgabe 20: Bernd Spier
Ausgabe 21: Wolfgang
Ausgabe 22: Peggy March
Ausgabe 23: Howard Carpendale
Ausgabe 24: Ulli Martin
Ausgabe 25: Danyel Gérard
Ausgabe 26: Teddy Parker
Ausgabe 27: France Gall
Ausgabe 28: Manuela
Ausgabe 29: Ricky Shayne
Ausgabe 30: Barry Ryan
Ausgabe 31: Marianne Rosenberg
Ausgabe 32: Tony Marshall
Ausgabe 33: Die Windows
Ausgabe 34: Bernd Clüver
Ausgabe 35: Bata Illic
Ausgabe 36: Jürgen Marcus
Ausgabe 37: Phil & John
Ausgabe 38: Peter Rubin
Ausgabe 39: Tanja Berg
Ausgabe 40: Chris Andrews
Ausgabe 41: Oliver Bendt
Ausgabe 42: Mouth & MacNeal
Ausgabe 43: Adam & Eve
Ausgabe 44: Cindy & Bert
Ausgabe 45: Freddy Breck
Ausgabe 46: Monica Morell

Geburtstage


Zum Geburtstag von Siw Inger
Zum Geburtstag von Anne-Karin
Zum Geburtstag von Ingrid Peters
Zum Geburtstag von Roberto Blanco
Zum Geburtstag von Juliane Werding
Zum Geburtstag von Marion Maerz

Todestage

Peter Alexander ( † 12. Februar 2011)
Monica Morell ( † 12. Februar 2008)
Tony Holiday († 14. Februar 1990)
Renate Kern ( † 18. Februar 1991)
Gus Backus ( † 21. Feburuar 2019)
Gerd Böttcher ( † 26. Februar 1985)
Michael Stein ( † 13. März 2021)
Gerhard Wendland († 21. Juni 1996)
Costa Cordalis († 2. Juli 2019)
Bert Berger (Cindy & Bert) († 14. Juli 2012)
Alexandra († 31. Juli 1969)
Maggie Mae († 30. August 2021)
Ralf Bendix († 1. September 2014)
Eva Bartova (Adam & Eve) († 16. September 1989)
Joy Fleming ( † 27. September 2017)
Karel Gott († 1. Oktober 2019)
Ted Herold († 20. November 2021)
Erik Silvester († 23. November 2006)

Ganze Shows

DIE 1. AUSGABE DER ZDF-HITPARADE, 18.01.1969
ZDF-Hitparade 2, 22.02.1969
ZDF-Hitparde 9, 24.01.1970
ZDF-Hitparade 31, 19.02.1972
ZDF-Hitparade 37, 05.08.1972

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.