John Lennon veröffentlicht das Album “Imagine”, 09.09.1971

Vor 50 Jahren veröffentlichte John Lennon sein Album “Imagine” in den USA. Europa sollte erst einen Monat später in den Genuss kommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rsesSBBJu8U
Eine neue Version der Single “Power To The People” gehörte zu den Höhepunkten des Albums.


Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, welche Bedeutung der Titelsong einmal haben sollte. Kaum ein Lied verbindet man mehr mit friedvollem miteinander Leben wie “Imagine”. Der Titel gehört zu den größten Songs der Musikgeschichte. Viele Menschen haben ihre Einstellung diesem Lied angepasst:

Imagine all the people
Livin’ life in peace

You may say I’m a dreamer
But I’m not the only one
I hope someday you’ll join us
And the world will be as one

Diese Menschen lächeln über das “Träum weiter”, das ihnen andere vorhalten und fordern sie dann auf “Träum mit!”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YkgkThdzX-8


Auf dem Album befindet sich auch der Song “Jealous Guy”, den die Band Roxy Music nach dem Tod von John Lennon neu aufnahm und zum Hit machte. Das Lied wurde vor einem Jahr noch einmal neu veröffentlicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wADRRYNHhOA


Ein unvergessenes Album eines unvergessenen Musikers.

“Plus 5” Hits aus den US-Charts im September 1971

Auf Platz 1 der US-Single Charts in dieser Woche war John Lennons ehemaliger Mitstreiter Paul McCartney. Zusammen mit seiner Ehefrau Linda begeisterte er die US-Fans mit “Uncle Albert / Admiral Halsey”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XI6C7L66zq8


Eine Woche zuvor standen noch die Brüder Barry, Robin und Maurice Gibb auf Platz 1 der Charts. Mit “How Can You Mend A Broken Heart” schmeichelten sich die Bee Gees endgültig in die Herzen der Amerikaner.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bpZuAtwDfag


Mit dem Klassiker “Spanish Harlem” begeisterte Aretha Franklin im September 1971.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zAmQ07Spni8


Absolut angesagt war zu dieser Zeit Bill Withers. Sein Hit “Ain’t No Sunshine” ist heute ein echter Klassiker unter den Soul-Oldies.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CICIOJqEb5c


Auch Country Musik stand hoch in der Gunst der US-Amerikaner. Mann der Stunde war ohne Frage John Denver, der mit “Take Me Home Country Roads” einen der meist gecoverten Country-Songs zu bieten hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1vrEljMfXYo
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.