“Forrest Gump” wird der erfolgreichste Film des Jahres, 27.03.1995

Am 27. März 1995 fanden in Los Angeles , USA die Oscar-Verleihungen statt. Der große Sieger dieses Abends wurde der Film “Forrest Gump”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eMV5Fz_HgBc


Der Film wurde mit sechs Oscars ausgezeichnet. Darunter waren die beiden wertvollen Preise für den besten Film und für den besten Hauptdarsteller. In diesem Falle erhielt Tom Hanks den Preis. Er drückte Forrest Gump auch seinen besonderen Stempel auf. Auf den Punkt gebracht gilt er als ideal Besetzung eines Film-Klassikers.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/sTRWhLDUlXE


Die Musik von Forrest Gump war auch nominiert. Die vielen Songs, die den Film auf dieser Zeitreise begleiteten, wäre Song für Song einen Oscar wert. Dazu gehörte z.B. Duane Eddys “Rebel Rouser” bei einer ungewöhnlichen Verfolgungsjagd

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4nmoQjFiMn0?t=172


“Blowin’ In The Wind” sang die beste Freundin von Forrest, Jenny, nur mit einer Gitarre bekleidet in einem Strip-Lokal. Das Video ist deshalb nicht für Kinder und Jugendliche zugänglich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6ZnsV8s50ZE


Der Vietnam-Krieg wird vom Creedence Clearwater Revival-Hit “Fortunate Son” untermalt. Zu diesem Song gibt es übrigens auch eine Song-Geschichte auf schmusa.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bmHoySrZX60


Zu Gast im Weißen Haus bei Präsident Johnson sind Simon & Garfunkel mit “Mrs. Robinson” zu hören.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CjMVlGvCt3Q


Unvergessen bleiben die Tischtennis-Künste des Hauptdarstellers, bei denen “Aquarius” von The 5th Dimension sowie “Joy To The World” mit Three Dog Night zu hören sind. Außerdem komponiert er in einer Talk-Show mit John Lennon als weiterem Gast so ganz nebenbei “Imagine”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tJP5svbymi0


Die Szene mit John Lennon am Ende ist genial. Habt ihr Lust auf das Original?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=T2hvkPyiAFE


Vielleicht wollt ihr auch noch wissen, wer den Oscar für die beste Filmmusik in diesem Jahr erhalten hat. Es war Hans Zimmer für die Musik in “Der König der Löwen”. Dazu zählt bekanntlich auch “Hakuna Matata”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8zYmGVcsxXA


“Hakuna Matata” ist das perfekte Motto für jeden Tag, denn übersetzt heißt es “Es gibt keine Probleme”. Hoffen wir einfach, dass bald wieder “Hakuna Matata”

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.