Elton John mit “Your Song” in den Song-Geschichten 89

Am 7. Mai 1968 ändert Reginald Dwight offiziell seinen Namen in Elton John.

Elton John – Your Song

25. März 1947, Elton John kommt in Pinner, Middlesex, Greater London, England zur Welt.
25. März 2007, “Elton 60” findet im Madison Square Garden in New York statt.
7. Mai 1968, Reginald Dwight ändert offiziell seinen Namen in Elton John.
22. Mai 1950, Bernie Taupin kommt in Anwick, Lincolnshire, England, zur Welt.
23. Mai 2019, der Film “Rocketman” startet in den deuschen Kinos.
4. November 2002, Elton John und Bernie Taupin werden als bestes Songwriter-Paar aller Zeiten ausgezeichnet.
23. Dezember 1969, Zum ersten Mal arbeiten Elton John und Bernie Taupin mit Arrangeur Paul Buckmaster und Produzent Gus Dudgeon zusammen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GlPlfCy1urI

Am 25. März 2007, wurde ein neuer Rekord für den New Yorker Madison Square Garden aufgestellt: Elton John stand zum 60. Mal auf der Bühne der legendären Stätte und passend dazu „nahm er sich seinen 60. Geburtstag“! Natürlich trug das Konzert auch einen besonderen Namen „Elton 60“.

Der Superstar der Popmusik feierte mehr als drei mal 60 Minuten mit seinen Fans eine rauschende Geburtstagsparty, die man sich im Internet komplett ansehen kann: “Elton 60 – das Konzert”. Wenn ihr in den nächsten knapp dreieinhalb Stunden nichts weiter vor habt, viel Vergnügen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3WKNlZg-qr8


Das Konzert endete mit seinem ersten Hit: „Your Song“. Es ist bis heute einer seiner schönsten Songs, der den Anfang für eine sensationelle Karriere bedeutete. Und was war davor?

Besonders erfolgreich begann die Karriere von Elton John nun nicht gerade. Aber irgendwann kam es dann doch dazu, dass er einen Plattenvertrag unterschreiben durfte. Seine Plattenfirma brachte ihn mit dem Singer-Songwriter Bernie Taupin zusammen. „Your Song“ war die erste gemeinsame Arbeit.

1967 trafen sich die beiden, nein – nicht im Palast von Sir Elton. Bis er zum Member Of British-Empire geschlagen wurde, werden noch einige Jahre vergehen. 1967 wohnte der 20-jährige Musiker noch bei seiner Mutter in Northwood Hills, einem Vorort von London. Genau wie die meisten Jungs aus seiner Gegend blieb er bei den Eltern wohnen, um erst einmal einen Weg einzuschlagen, der ausreichte, um das Leben zu finanzieren. Bernie Taupin war gerade 17 Jahre alt, als er den Text zur Melodie von “Your Song” innerhalb von 20 Minuten in der Küche von Eltons Mutter schrieb. Bis heute hat er niemandem verraten, für wen er diesen berührenden Text verfasst hat.

In einigen Interviews behauptete er, dass es mit seiner Jugend zusammenhing, dass er diese Worte gefunden und gewählt hat. Die gemeinsame Arbeit war sehr fruchtbar. Den Offiziellen der Plattenfirma gefiel das, was die beiden jungen Singer-Songwriter im Elternhaus von Elton John zu Stande brachten. Es dauerte auch nicht lange, bis Bernie Taupin mit ins Haus einzog, um noch mehr Zeit für neue Songs zu haben.

Zu dieser Zeit arbeitete Elton John bereits mit der in den USA sehr erfolgreiche Band Three Dog Night zusammen. Seinen Song „Lady Samantha“ hatte die Band bereits auf ihrem Album „It Is Not Easy“ veröffentlicht. Sie waren auch von „Your Song“ begeistert, den Elton John als Gast auf ihrer England-Tournee im Vorprogramm vorstellte. Die Band schätzte den Musiker, nahm den Titel selbst auf. Brachten ihn jedoch nicht heraus, damit Elton Johns Fassung bei den Radiostationen zuerst auf den Tischen liegen sollte.

Am 23. Dezember 1969 treffen das Autorenpaar Elton John und Bernie Taupin auf ihr Team, mit dem sie in den kommenden Jahren riesige Erfolge landen werden. Das Team besteht aus Arrangeur Paul Buckmaster und Produzent Gus Dudgeon. Die Vier treffen sich auf Auswahl der Plattenfirma von Elton John, um sein erstes Solo-Alum aufzunehmen. Der erste gemeinsame Erfolg wird “Your Song”.

Die Musiker von Three Dog Night sollten Recht behalten, „Your Song“ kam an und wurde von den Radiosendern eingesetzt. Es wurde kein großer Hit, es war aber sein Song, der Song, der ihn auf all seinen Konzerten begleiten sollte, auch auf dem zum 60. Geburtstag “Elton 60”, dem 60. im Madison Square Garden.

Wie gewohnt beendet Sir Elton auf seiner aktuellen Abschieds-Tournee mit „Your Song“ die Show erneut auf dem bewegenden Höhepunkt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.