DER 14. September, 14.09.2021

Robin Williams wird “Mork vom Ork”

In jedem September starteten neue Serien in den Vereinigten Staaten. Von den meisten haben wir nie etwas gehört, denn sie wurden in Deutschland nicht ausgestrahlt. Weitere kamen Jahrzehnte später zu uns ins Programm, liefen auf kleinen Sendern, am Vor- oder Nachmittag oder spät in der Nacht, so dass sie auch nur wirkliche Serienjunkies kennen. Dann gab es auch noch die, die kamen und zu bleiben. Dazu gehört auch “Mork vom Ork”. Die Serie startete am 14. September 1978 auf ABC als “Mork & Mindy”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Q_z98pAPHAo


Durch diese Serie wurde der von allen geschätzte Robin Williams bei uns bekannt. Zuvor war der Schauspieler in zwei Folgen der Serie Happy Days als Mork zu sehen. Der Erfolg dieser Figur war die Basis für eine eigene Serie. Um unsere anfängliche These zu stützen. “Happy Days”, die in den USA 1974 entstand, gab es in Deutschland erst 1985 auf SAT1 zu sehen. Gleich mit der ersten Folge von Mork und Pam Dawber als Mindy Beth McConnell begeisterte die Zuschauer in Deutschland, die im Mai 1979 zu sehen war.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vBba897OeQA


Serien wie “Mork vom Ork” wecken schöne Erinnerungen an Robin Williams und an die eigene Kindheit oder Jugend. Natürlich kommen auch bei den Eltern dieser Zeit Erinnerungen an die gemeinsamen Fernsehabende mit den Kindern. Genau das ist ein Bestreben von SCHmusa.


Das erste Mal

In Dänemark wird 1770 durch den Minister Johann Friedrich Struensee die unbeschränkte Pressefreiheit eingeführt.

1927 nimmt Gene Austin seinen Hit “My Blue Heaven”, einen der größten Hits der amerikanischen Musikgeschichte, auf. Nach Angaben des Sängers hat sich der Song mehr als 8 Millionen mal verkauft. Der Song wird bis heute gecovert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=j2MUy2uOesw


Am zweiten Tag seiner ersten Aufnahme-Session im Jahr 1955, setzt sich Little Richard plötzlich ans Klavier und hämmert in die Tasten. Dazu singt er ‘a-wop-bop-a-loo-bop-a-lop-bam-boom’, die Geburtsstunde von “Tutti Frutti”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Cj059o9OwqY

.
Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle beenden bei ihrem ersten Treffen 1958 die „Erbfeindschaft“ zwischen beiden Ländern. Nicht nur aus den beiden Politikern werden Freunde, auch zwischen den beiden Ländern entsteht eine anhaltende Freundschaft. Frankreich ist ein toller Nachbar…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JjmaweM0cVo


Aufsteiger der Woche in den US-Charts ist 1959 Sandy Nelson mit “Teen Beat”. Seine Titel wurden in den 60er und 70er Jahren für zahlreiche Radio-Shows als Intro genutzt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1lbxeJRtfGw


George Harrison und seine Frau Pattie zieht es 1966 zum ersten Mal nach Indien, um den Maharishi Mahesh Yogi zu besuchen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TaekAhV-g28


Die erste Folge der Zeichentrickserie The Archies läuft 1968 im US-Fernsehen. Die Serie bekommen wir in Deutschland nicht zu sehen. Die Hits der Band waren allerdings auch bei uns erfolgreich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rUsHC7OYOtA


Am selben Tag steigen The Casuals mit „Jesamine“ in die UK-Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Od3enf2jWF8


Mit einem Song von Bob Marley führt Eric Clapton 1974 die US-amerikanischen Charts an: “I Shot The Sheriff”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Qr6Ty3C3aMs


Die Tom Robinson Band nimmt 1977 „2-4-6-8 Motorway“ auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kGrnEc_3mYo


Bei den ersten veranstalteten MTV Video Music Awards 1984 erhält David Bowie für “China Girl” die Auszeichnung “Video Of The Year”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_YC3sTbAPcU


Jan Hammer veröffentlicht am selben Tag „Crocket’s Theme“ in den USA. 1987 wird der Titel ein Hit in vielen Ländern Europas.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Lfgf9HatIHI


Berlin erwirbt 1993 den Nachlass der Filmschauspielerin Marlene Dietrich für rund acht Millionen Mark.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aLAxbQxyJSQ


The Temptations erhalten 1994 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/OCE0puIZwjM


Die von Paul McCartney handgeschriebenen Lyrics zum Beatles-Song “Getting Better” werden bei einer Auktion von Sotheby’s in London für £161,000 versteigert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EGlo9LzmOME


1996 ist Peter Andre das Teenager-Idol. Mit seiner Single “Flava” steht er auf Platz 1 der UK-Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hkDd_j8sa2k


MTV Unplugged 2000 in einer Höhle: Die Fantastischen Vier geben das legendäre Konzert in der Nähe des kleinen Ortes Balve.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u9KSM3fFrZU


Kings Of Leon stehen 2008  für drei Wochen auf Platz 1 der britischen Verkaufscharts mit “Sex On Fire”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/RF0HhrwIwp0



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.