Andreas Gabalier spielt sein MTV unplugged Konzert, 14.09.2016

Am 14. September 2016 wurde ein sehr wichtiger Meilenstein in der Karriere von Andreas Gaballier gesetzt. Als erstem Sänger, der mit Volksmusik begonnen hat und über den Schlager zum “Volksrock’n’Roller” aufstieg, widmete ihm der Sender MTV ein Unplugged-Konzert. Dieses internationale Ereignis für einen Schlagersänger feierte der Österreicher, der in Steiermark geboren ist und sich als “Steirer Bua” sieht, auch mit einem englischen Song. Ganz schaffte er es allerdings nicht, bei “Home Sweet Home” seinen Dialekt zu unterdrücken. Das hatte sein Publikum auch gar nicht gewollt, sondern genau so von ihm erwartet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hYpQGdcFZ0M


Auch die Zuschauer waren sich dem besonderen Ereignis bewusst und kamen in passender Kleidung. Der Saal mit Band und klassischem Orchester war umgeben von Menschen aller Altersklassen in Trachten-Kleidung. Andreas Gabalier widmete ihnen aus Dankbarkeit den Titel “Dirndl lieben”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uMofUC5DccM


Das Konzert wurde im Odeon Theater in Wien aufgezeichnet. Seine anwesenden Musiker-Kollegen Xavier Naidoo, Gregor Meyle, Max Giesinger und die 257ers schätzen Andreas Gabalier als Kollegen und Musiker. Das war der Anlass, der diese Show zum Ereignis werden ließ. Mit Max Giesinger sang er den Titel “Sie”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gfOGz8ICvP4


Von der besinnlichen Seite zeigte sich das Duett mit Gregor Meyle, den Andreas Gabalier während seiner Zeit bei “Sing meinen Song – das Tauschkonzert” kennengelernt hatte. Der gemeinsam gesungene Titel heißt “In diesem Moment”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8YXTnWfvS6s


Auch der gemeinsame Song mit Xavier Naidoo “A Meinung ham’, dahinter steh’n!” ist alles andere als ein typischer Schlager.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/X6MwLazBa1k


Andreas Gabalier gehört mittlerweile zu den wenigen Künstlern, die ausverkaufte Hallen garantieren und gigantische Open Airs veranstalten. In der kuscheligen Atmosphäre des Unplugged-Konzerts überraschte er sein Publikum mit einem Weltstar. Mit Anna Netrebko sang er eines seiner schönsten Lieder: “Amoi seg ma uns wieder”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QLSgokbInmY


Auf den Punkt gebracht ist er eine echte Bereicherung in der Musiklandschaft. Seinen besonderen Hit, “I sing a Liad für di”, hat der österreichische Top-Star an diesem Abend in ein Medley gepackt, in dem er auch die Titel “Zwölf Ender Hirsch” und “Es wird alles wieder gut” untergebracht hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aIwVsNqs6kQ


Einer der Höhepunkte dieses Konzerts war der gemeinsame Auftritt mit Sarah Connor. Das Video zeigt einen anderen Showauftritt, bei dem sie ebenfalls gemeinsam von der “Zuckerpuppen” singen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GTZLAtMSalc


Bei ihm bleibt es immer spannend, denn nach eigenen Angaben hat Andreas Gabalier die Corona-Zeit genutzt, um neue Songs zu schreiben. Hoffentlich hatte er auch fröhliche Gedanken dabei, denn seine Gute-Laune-Songs können wir bestimmt gut vertragen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.