Irgendwann müssen wir ja anfangen. Wir haben uns vorgenommen, kleine Porträts von Bands der 60er und 70er Jahre zu erstellen, die wir an Geburtstagen der Bandmitglieder zur Erinnerung posten können. Die 60er Jahre gehören in den “Beat-Club”, für die 70er Jahre haben wir den “Musikladen” gewählt.

Den ersten Musikladen widmen wir Noddy Holder, Dave Hill, Jim Lea und Don Powell, den Mitgliedern der Band Slade.

Neben ihrer Christmas-Hymne “Merry Xmas Everybody” zählt auch “Far Far Away” zu den immer wieder gern gehörten Songs, die nach wie vor regelmäßig auf den Sendern mit Hits von gestern zu hören sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iQ5itYUNu70

Mit “Run Run Away” ist es ein weiterer Hit aus den 80er Jahren, der heute immer noch aktuell ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VTj3dh78Zlo

Begonnen haben Slade bereits Mitte der 60er Jahre. Erste Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1969. Die erste Single, die veröffentlicht wurde ist für alle Fans der Gruppe bis heute Kult. Die Rede ist von “Get Down And Get With It”, die in der Live-Version vom Album “Slade Alive” unübertroffen ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=rLIbVdNNSwU

Wenig später folgte mit “Coz I Luv You” die erste Hit-Single der Band aus Wolverhampton, England.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VxFHTxI_dzs

Nicht nur die Briten, auch in Deutschland war der Rock der Band sofort willkommen. Auch “Look Wot You Dun” wurde ein Hit. Auf diesem Video ist zu erkennen, dass sich die Band damit anfreundete, sich dem aus der Taufe gehobenen Glamrock (siehe auch T. Rex mit “Hot Love” im Song des Tages) anzupassen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-QlsqyxUkro

Die persönliche Note der Band war die Schreibweise ihrer Songs wie “Tak Me Bak ‘Ome”. Damit wollten sie unterstreichen, dass sie aus einfachen Verhältnissen stammen und mit Rechtschreibung nicht besonders viel am Hut hatten.

Wusstet ihr, dass Slade mehr Singles in ihrer Heimat Großbritannien verkauft hat als jede andere Band in den 70er Jahren. Dort liebt man die Band bis heute für Songs wie “Mama Weer All Crazy Now”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RPTk5poAa1c

Fast jede ihrer 70er Jahre Singles wurde in Großbritannien ein Top 10-Hit. Slade hatten es geschafft, ihren eigenen Sound zu etablieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CFAd-zpqWiU

“Cum On Feel The Noize” besitzt Kult-Status in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Qu_ozjAu_vM

Slade lieben nicht nur die lauten, sondern auch die leisen Töne des Rock & Roll. Ein Beweis dafür ist ihre Version der Buddy Holly-Mummer “Everyday”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=O7sXAi2CHRE

Besonders Noddy Holder scheint die leisen Töne bis heute zu lieben. 2000 brachte er eine Akustik-Version von “Coz I Love You” heraus.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hzzXm3TeR3c

Noddy Holder verbindet eine feste Freundschaft mit seinem ehemaligen Slade-Kollegen Dave Hill. Gemeinsam mit ihm gründete er die Band Blessings in Disguise. Ihre erste Single war eine Hommage an die Everly Brothers mit ihrer Version von “Crying In The Rain”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=38N-Ajs0LGY

Wir werden diese Hommage an die Band mit jedem weiteren Geburtstag ein wenig ergänzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.