Mariele Millowitsch in den Menschen des Tages, 23.11.2022

Sie ist als Tochter von Willy Millowitsch ein Kölner Original. Mariele Millowitsch hat es trotz des populären Vaters geschafft, eine eigene erfolgreiche Karriere aufzubauen. Heute feiert die Schauspielerin ihren 67. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, Mariele Millowitsch

Die gebürtige Kölnerin ist seit 2008 wieder zurück in ihrer Heimatstadt. Dort klärt sie als Marie Brand gemeinsam mit ihrem kongenialen Partner Hinnerk Schönemann, der den Kriminalhauptkommissar Jürgen Simmel spielt, Mordfälle in der Stadt am Rhein auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4wSnEZ-12hM


Auch, wenn Mariele Millowitsch eigene Wege gesucht hat, begann ihre Schauspielkarriere natürlich im Familienunternehmen. Das Millowitsch-Theater bestand von 1936 bis 2018. In einer dem Theater 2016 gewidmeten Hommage des WDR war sie als Talk-Gast wieder an dem Ort, an dem alles begann: Das Theater in der Aachener Straße 5 in Köln.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Yw-tETooZPE?t=330


Nach dem Abitur studierte Mariele Millowitsch Veterinär-Medizin. Bereits während des Studiums nahm sie das Angebot an, am Düsseldorfer Kommödchen zu spielen. Sofort brannte die Leidenschaft fürs Theater wieder. Deshalb unterbrach sie das Studium und wechselte Mitte der 80er Jahre wieder ans Millowitsch-Theater. Sie hatte auch den Ehrgeiz ihr Studium zu vollenden und promovierte 1991. Im selben Jahr erhielt sie auch eine erste Rolle im Film. Mit”Pizza Colonia”, in dem ihr Vater und Mario Adorf die Hauptrollen spielten, war ein kleiner Anfang gemacht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ANA9twgThGs?t=2735


1994 war es dann endlich eine Hauptrolle in der Serie “girl friends – Freundschaft mit Herz”. In 69 Episoden begeisterte sie mit ihren Freundinnen an der Seite von Hoteldirektor Ronaldo Schäfer, gespielt von Walter Sittler.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Nz0lDVhJzoI


Das Paar Walter Sittler und Mariele Millowitsch begeisterte die Zuschauer so sehr, dass RTL beide für die Krankenhaus-Serie “Nikola” haben wollte. Von 1997 bis 2005 gehörte die Serie mit Nikola und Dr. Schmidt zum Beliebtesten, was der Kölner Privatsender zu bieten hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zBCnSTmSQ24


Bettina Böttinger begrüßte 2018 Mariele Millowitsch und Walter Sittler im Kölner Treff. Man spürte, dass da zwei Kollegen zu Gast waren, die sich auch menschlich gut verstehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/V2JlOEblsaA?t=938


Das TV-Traumpaar war nach den gemeinsamen Serien noch mehrfach in Fernsehfilmen zu sehen. Die Fernsehzuschauer lieben das “Herzkino” mit den beiden wie in “Scheidung für Fortgeschrittene”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/oF83cyeBi9c?t=2556


Seit 2019 hat die vielseitige Schauspielerin eine weitere große Rolle in der Reihe “Käthe und ich” übernommen. Sie spielt die Krankenschwester Hildegard Möller an der Seite von Christoph Schechinger. In diesem Jahr gab es ein Wiedersehen mit Walter Sittler beim “Kölner Treff”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/abvKgllFQJk


Seit 2021 hat sie eine weitere Rolle übernommen, die noch viele Möglichkeiten für die Zukunft bietet. Als Klara Sonntag spielt sie in der gleichnamigen Serie eine leidenschaftliche Bewährungshelferin.

Mariele Millowitsch ist ein Garant für beste Unterhaltung. Alles Gute im neuen Lebensjahr.

Foto: ARD Degeto / Frank Dicks

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.