John Belushi in den Menschen des Tages, * 24.01.1949, † 05.03.1982

Durch die “Blues Brothers” wurde John Belushi zu einer Kult-Figur, der man in Albanien sogar eine Briefmarke widmete. Der Schauspieler und Sänger kam am 24. Januar 1949 in Chicago, Illinois, USA zur Welt. Er starb am 5. März 1982 an Drogen im Alter von 33 Jahren in West Hollywood, Kalifornien, USA.

Erinnerungen an John Belushi

Der Film “Blues Brothers” gehört bis heute zu den Kult-Filmen der 80er Jahre. Genau wie der Film war auch der Soundtrack ein spannender Teil der 80er Jahre. Er ließ die 60er Jahre und die Soul-Legenden aufleben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-0Znf1_aN9I


Die Idee der Blues Brothers entstand nicht erst für den Film, sondern war zu diesem Zeitpunkt seit Jahren ein fester Bestandteil der TV-Serie “Saturday Night Live”. 1978 präsentierten John Belushi und Dan Aykroyd mit ihrer Band den Song “Soul Man”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FTWH1Fdkjow


Bereits Ende der 70er Jahre war die Band eine legendäre Live-Truppe. Die beiden Schauspieler und ihre genialen Bandmusiker brachten jede Party zum Kochen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ZzP0GCILr7c


Die Auftritte im Film übertrafen dann alles bis dahin Dagewesene. Die Musikfans John Belushi und Dan Aykroyd durften mit ihren Idolen zusammen musizieren und feiern. Aretha Franklin sang im Film “Think”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Vet6AHmq3_s


Auch Ray Charles ließ es sich nicht nehmen, mit dem Song “Shake a Tail Feather” zum Gelingen des Films beizutragen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qdbrIrFxas0


James Brown wurde bei “Can You See The Light” zum Prediger.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xbq0OuJtErs


Der Film war eine einzige Party der Blues Brothers Band mit John Belushi als „Joliet“ Jake Blues und Dan Aykroyd als Elwood Blues. Mitgefeiert haben außerdem noch Cab Calloway, John Lee Hooker, Chaka Khan, Carrie Fisher, Frank Oz, Twiggy, Steven Spielberg, Joe Walsh, John Candy und Charles Napier. Der Film war ein weltweiter Erfolg. In Albanien brachte man sogar eine offizielle Briefmarke heraus.

Natürlich war John Belushi, der zu den Kult-Comedians seiner Zeit in den Vereinigten Staaten zählte, auch noch in weiteren Filmen zu sehen. Bereits 1978 spielte er die Hauptrolle des John ‚Bluto‘ Blutarsky in “Ich glaub mich tritt ein Pferd”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/faSFK9G3iDI


Mit Jack Nicolson stand er für die Western-Komödie “Der Galgenstrick” vor der Kamera.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/O2ePp2A_stI


In dem Steven Spielberg-Film “1941 Wo bitte gehts nach Hollywood” war er neben Dan Akroyd, Ned Beaty u.v.a. zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/IFieEKEAhZg


Zum letzten Mal konnte man ihn mit seinem Kumpel Dan Akroyd in “Die verrückten Nachbarn” im Jahr 1981 sehen. Am 4. März 1982 verabreichte ihm seine Freundin Catherine Evelyn Smith während einer ausgelassenen Party einen tödlichen Speedball (seither auch Belushi genannt), einer Injektion aus Kokain und Heroin in seiner Wohnung. Er wurde am nächsten Tag von seinem Personal-Trainer tot aufgefunden. Catherine Evelyn Smith wurde verurteilt und saß viele Jahre im Gefängnis.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VRaegXmIKok


Es war ein tragischer Abschied. Deshalb kommen wir besser noch einmal zu den Blues Brothers zurück. Ein Song darf in einem Rückblick auf den legendären John Belushi nicht fehlen: “Everybody Needs Somebody”, die Hymne der Blues Brothers.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EHV0zs0kVGg
Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.