Erinnerungen an Manuela

Heute wäre Manuela 76 Jahre alt geworden. Wir erinnern an die Sängerin, die in den 60er und 70er Jahren Erfolgsschlager am Fließband lieferte.

Die Sängerin, die am 18. August 1943 als Doris Wegener in Berlin zur Welt kam, wäre heute 76 Jahre alt geworden. Sie starb bereits 2001…

Danke, Manuela

Da wir wissen, dass besonders häufig Geburtstagskinder auf unserer Seite vorbeischauen, um in den “Menschen des Tages” zu sehen, wer denn sonst noch Geburtstag feiert, gratuliert Manuela mit “Es lebe das Geburtstagskind” und wir schließen uns diesen Wünschen an. Lasst es euch heute gut gehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Xh7HYy7SgMo

Ein kleines NDR-Porträt von Manuela haben wir im Netz gefunden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=o-rm8KF9H2o

 

Mit “Schuld war nur der Bosa Nova” wurde die Berlinerin über Nacht bekannt. Wir haben eine tolle Aufnahme gefunden, die zeigt wie korrekt es im  deutschen Fernsehen Anfang der 60er Jahre zuging.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sEb7EtNF6YY

 

“Schwimmen lernt man im See” war ein weiterer ihrer frühen Hits, der sie zum Liebling vieler Teenager werden ließ.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=S7zdr9BmzJo

Auch in den Nachbarländern, selbst in den Niederlanden, war Manuela durch diesen Hit bekannt, ja sogar ein Star. In einer ähnlichen Sendung wie dem “Beat-Club” ist dies deutlich zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GoHbxRF-rak

Einer ihrer Hits, “Monsieur Dupont”, wurde sogar von verschiedenen internationalen Stars, besonders erfolgreich von Sandie Shaw, in verschiedenen Sprachen aufgenommen. Manuela hielt es damals noch in der Heimat. Sie stellt den Song in der Kinder- und Jugendshow “Musik für Schlappohren” mit dem Hasen Caesar vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-PIvno0F88Y

Ende der 60er-Jahre wagte sich Manuela an einen Soul-Hit “Wenn es Nacht wird in Harlem” ist die deutsche Version von “When A Man Loves A Woman”. Dabei handelt es sich um eine Aufnahme aus der ersten Ausgabe der “Starparade”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HTpKwRS_y2M

Ein immer gern gesehener Gast war Manuela auch in der ZDF-Hitparade. In der ersten Ausgabe der Sendung sang sie “Guantanamera”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PiFEU49Z1Qk

In einer anderen Ausgabe begrüßte sie Dieter Thomas Heck mit “Prost, Onkel Albert”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=glpT808T5jU

“Der schwarze Mann auf dem Dach” war ein weiterer Hit in den 70er Jahren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=D9kp9GMo-6E

Eine Karriere in den Vereinigten Staaten nahm nicht Fahrt auf, wie es sich die Sängerin und ihr Management erträumt hatten. Als sie zurück nach Deutschland kehrte, konnte sie nicht mehr an die großen Erfolge der 60er und 70er Jahre anknüpfen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ikq69P8WEvI

Dennoch war sie mit ihren alten Hits immer ein gern gesehener Gast in verschiedenen TV-Shows.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MmfHE2g1rYY

In ihrer Musik lebt Manuela weiter. Danke, Manuela!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5fpBbK-NvDU

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.