Dolly Parton mit “I Will Always Love You” in den Song-Geschichten 144

Zum 74. Geburtstag erzählen wir die Geschichte ihres Hits, den die meisten mit Whitney Houston verbinden werden…

Auch, wenn viele glauben, dass es der große Hit von Whitney Houston ist, das Original stammt von Dolly Parton.

Dolly Parton und ihre Geschichte zu “I Will Always Love You”

Porter Wagoner – I Will Always Love You

19. Januar 1946, Dolly Parton kommt in Sevierville, Tennessee, USA, zur Welt.
19. Mai 2007, ihr Entdecker Porter Waggoner feiert sein 50-jähriges Bühnenjubiläum

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aDqqm_gTPjc

Am 19. Mai 2007 feiert die Country-Familie das 50-jährige Bühnenjubiläum von Porter Waggoner in der Grand Ole Opry, dem Tempel der Country Musik in Nashville, Tennessee. Genau dort hatte der beliebte Country Star vor 50 Jahren den ersten Höhepunkt seiner Karriere erlebt. An diesem traditionellen Ort, um den die Country-Stars von allen anderen Musikrichtungen beneidet werden, finden seit 1925 wöchentlich Kult-Konzerte der Country-Musik statt, die im Radio live ausgestrahlt werden. Nicht nur die traditionellen Country Sänger, sondern auch zahlreiche Popstars lassen sich in dieser ehrwürdigen Radioshow feiern.

So brauchte Porter Waggoner nicht lange bitten, dass seine heute weit über die Grenzen von Tennessee bekannte Dolly Parton in seine „50th Opry Anniversary Show“ kam. Schließlich war es der zwischenzeitlich 79-jährige Jubilar, der sie vor 40 Jahren als Duett-Partnerin aussuchte und ihr den Sprung auf die großen Bühnen der Country Musik ermöglichte. Zu dieser Zeit hatte er eine eigene TV-Show, die er über einen langen Zeitraum mit der zu diesem Zeitpunkt noch völlig unbekannten Dolly Parton bestritt. Genau gesagt war sie, als sie die Show verließ bereits erfolgreicher als der Star der Show selbst. Trotz der Trennung verband die beiden immer eine echte Freundschaft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aL8JlFZBOI4

Der gemeinsame Erfolg schwächte ab und die Nr. 2 im Team bekam nun endlich die verdiente Aufmerksamkeit. Zum Abschied aus der Show sang sie ihrem Mentor ein Liebeslied, das eine große Karriere vor sich haben sollte: „I Will Always Love You“. Der Song wurde ein Riesenhit für Dolly Parton und ihre Erklärung haben alle Beteiligten akzeptiert. „Ich schrieb dieses Lied, um Porter zu sagen: ‘Der Song sagt wie ich mich fühle. Ich werde dich immer lieben, aber ich muss gehen.'”

Dass Dolly Parton diesen Titel auch geschrieben hat, ist zumindest den Nicht-Country-Musik-Fans bisher verborgen geblieben. So sang sie den Song, den sie ihrem Mentor Porter Waggoner 1974 geschrieben hatte an seinem 50-jährigem Jubliäum noch einmal ganz persönlich vor. Der Abschied aus der Sendung blieb Dolly Parton immer in Erinnerung: „ Als er den Song das erste Mal hörte, war Porter sehr gerührt und seine Augen glänzten während ihm ein paar Tränen über die Wange liefen. Er flüsterte mit dann zu: Das ist das schönste Lied, das ich je gehört habe.”

Auch 2007 war der ehemalige Partner, der zu dieser Zeit schon vom Krebs gezeichnet war, gerührt, diesen Augenblick ein zweites Mal erleben zu dürfen. Es war auch das letzte Mal, denn zwei Monate nach seinem 80. Geburtstag am 28. Oktober 2007 verlor der Sänger und Showmaster den Kampf gegen die schreckliche Krankheit.

Bei jedem Auftritt wird Dolly Parton auch weiterhin an ihren einstigen Mentor erinnert, denn „I Will Always Love You“ wollen ihre Fans bei jedem ihrer Auftritte hören. Das Lied, das sie einst Porter Waggoner gewidmet hat.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.