“Dallas” startet in den Vereinigten Staaten, 02.04.1978

In den Vereinigten Staaten wird am 2. April 1978 die erste Folge der TV-Serie “Dallas” gezeigt. In Deutschland musste man noch drei Jahre warten bis die Erfolgsserie im Ersten anlief.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8sKX3tWaOew


Die Seifenoper um die Familie Ewing entwickelt sich überall auf der Welt zum „Straßenfeger“ und wird zur erfolgreichsten Fernsehserie der 80er Jahre. In diesem Video sind die Hauptdarsteller noch einmal aufgezeichnet mit Fotos aus der Serie und einem aktuellen Foto.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zPGgxIwTHuc


“Dallas”-Stars und ihre musikalischen Reisen

Einige der Darsteller haben bzw. hatten auch ein großes Talent als Sängerin oder Sänger. Howard Keel war bereits vor seiner “Dallas”-Karriere ein gefragter Musical-Star in den Amerika. Der Song “Love Changes Everything” wurde geschrieben von Sir Andrew Lloyd Webber. Er stammt aus dem Musical “Aspect of Love” .

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZlE-io0-McA


In Deutschland war vor alle, Audrey Landers ausgesprochen erfolgreich während und auch nach ihrer Zeit bei “Dallas”. Die Schauspielerin und Sängerin hat deutsche Wurzeln und spricht auch ein wenig Deutsch, was sie in diesem Medley unter Beweis stellt. Produziert wurde sie von Jack White.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dvS8i_IEJlM


Charlene Tilton, die als Lucy Ewing in “Dallas” zu sehen war, stellte ihre Single “C’est la vie” im “Musikladen” vor. Auch für ihr Song wurde in Deutschland produziert. Heidi Brühl war für den Titel verantwortlich, der allerdings nicht der große Hit wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QvKYQW43W3s


Larry Hagmans Anspruch auf einen Hit war nicht gegeben. Er wollte bei seinen Deutschland Reisen in erster Linie Spaß haben. So kam er mit Ehefrau in den “Musikantenstadl”, um mit Andy Borg zusammen “In München steht ein Hofbräuhaus” zu singen. Es ist kaum zu glauben, dass Larry Hagman, der den fiesen Typen J.R. Ewing in “Dallas” spielt ein so fröhlicher Mensch war, der zu jedem Spaß bereit war. Ruhe in Frieden, Larry.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TUo6TZmFvD0


Große Begeisterung entfachte Bobby Ewing-Darsteller Patrick Duffy als er 2019 noch einmal gemeinsam mit Mireille Mathieu den Hit “Together We’re Strong” sang.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5TJebt_lUmk
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2id2OQnv5ck

Damit endet unsere kleine Reise in die Vergangenheit mit einem Auftritt aus der Gegenwart. Wir hoffen, ihr hatte ein wenig Spaß an unserer kleinen Auswahl.



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.