Peter Alexander und seine Nummer 1-Hits, 15.06.1968

Peter Alexander – Delilah

Endlich: Am 15. Juni 1968 steht Peter Alexander zum ersten Mal auf Platz 1 der Hitparade in seiner Heimat Österreich. Geschafft hat er es mit der deutschen Version von “Delilah”. In Deutschland war die Originalversion von Tom Jones an der Spitze der Charts zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ml3MDrYi3WE


Auch in Deutschland war es erst ein Jahr her, dass “Peter der Große” es auf Platz 1 in den Verkaufscharts schaffte. 1967 sang er die deutsche Version von Engelberts “The Last Waltz”. “Der letzte Walzer” schaffte es in Österreich nur auf Platz 10.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SUP7cxLMVC4


In Deutschland schaffte es Peter Alexander zum 2. Male 1969 mit “Liebesleid” auf die Spitzenposition der Verkaufshitparade.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mFPGj7hZ4VU


Auch in Österreich gab es noch einen 2. Nummer 1-Hit von Peter Alexander mit “Hier ist ein Mensch”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EIlDWHLAWs8


Jetzt werden sich vielleicht die Frage stellen, wo denn die “Kleine Kneipe” bleibt. Dieser Super-Hit schaffte es weder in Deutschland noch in Österreich auf Platz 1. Dafür schlossen unsere gemeinsamen Nachbarn, die Schweizer, diesen Schlager besonders ins Herz. Dort war “Die kleine Kneipe” der einzige Nummer 1-Hit vom unvergessenen Entertainer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/G59dTZGh1xI


Peter Alexander zählte wie auch Udo Jürgens schon früh zu den Künstlern, deren Musik vor allem auf Langspielplatte gekauft wurde. Seine Alben waren regelmäßig ebenfalls weit oben in den Verkaufshitparaden zu finden. Seine Fans wissen wie erfolgreich der Österreicher war und wir hatten mal wieder einen Grund, etwas über Peter Alexander zu schreiben.

Angefangen haben wir in Österreich. Deshalb bleiben wir auch dort und werfen einen Blick auf die Austriancharts.

“Plus 5” Hits aus der Österreichischen Top 20 im Juni 1968

Einmal im Monat, immer am 15., erschien die offizielle österreichische Verkaufshitparade. Sie enthielt die 20 meist verkauften Songs des Vormonats. Peter Alexander konnte die Beatles mit “Lady Madonna” von der Spitzenposition verdrängen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uLRiGX3L-kw


Erfolgreich konnte sich der englische Grand Prix-Beitrag an zweiter Stelle platzieren. “Congratulations” für Cliff Richard und seinen gleichnamigen Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_xJcE9tnY6E


Der Siegertitel des Grand Prixs, Spaniens Beitrag “La La La” gesungen von Massiel, schaffte es ebenfalls unter die Top 20.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/J4g5QYJOFzQ


Neu in diesem Monat war Louis Armstrong mit “What A Wonderful World” vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rBrd_3VMC3c


Die Bee Gees waren zu dieser Zeit mit einem Hit vertreten, den die eine oder der andere bestimmt lange nicht mehr gehört haben. Erinnert ihr euch noch an “Jumbo”?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JvGQkxLEKL8


Wir hoffen, dir hat diese kleine Zeitreise gefallen. Du findest auf schmusa mehr als 300 dieser Reisen. Wenn du mal etwas Entspannung mit schönen Erinnerungen suchst, dann solltest du hier einiges finden.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.