Menschen des Tages, 15.05.2019

Ein großer Sound-Tüftler feiert heute seinen 66. Geburtstag

Happy Birthday, Mike Oldfield

Die meisten, die wir nach dem Sänger, Komponisten und Produzenten gefragt haben, was sie mit Mike Oldfield verbinden, antworteten spontan “Moonlight Shadow”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lCYKCpux-8A

 

“Moonlight Shadow”, gesungen von Maggie Reilly war einer der großen Hits des Jahres 1983. Die Karriere von Mike Oldfield begann bereits zehn Jahre zuvor mit dem Album “Tubular Bells”. Das Album war so erfolgreich, dass die BBC es noch im selben Jahr mit einer eigenen live Performance im TV zeigte. Zwei Jahre später war der Song auch Filmmusik für den Film “Exorzist”, was zu noch größerer Popularität führte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sSRJvq4Wd48

 

Die lange Fassung

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UbreYtwMc_0

 

Auf sein 2. Album hatte Mike Oldfield eine kleine Zugabe gepackt, das ihn sogar in die britische Top 10 katapultierte. Bei “In Dulci Jubilo” handelt es sich um ein traditionelles britisches Kirchenlied, das besonders in der Weihnachtszeit gespielt wird. Für Nicht-Briten hört sich der Song nach einem traditionellen keltischen oder irischen Volkslied an.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VCvz7uflMIU

 

Auf der deutschen Single des Songs fand man auf der A-Seite Mike Oldfield begleitet von Paul, der das Lied von “Don Alfonso” interpretierte. Der Text ist deutsch. Von seiner Schwester Sally (“Mirrors”) haben wir erfahren, dass die Familie vorübergehend in Deutschland gelebt hat und tolle Erinnerungen mit Deutschland verbindet. Sally spricht immer noch ein sehr gutes Deutsch. Es gibt auch eine englische Version, die von David Bedford gesungen wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dssXr1ko0r0

 

In Großbritannien liebte man diese kleinen musikalischen Leidenschaften des Mike Oldfields. Er war nicht nur mit seinen Alben äußerst erfolgreich, sondern auch ständiger Gast in den britischen Single-Charts. Im deutschsprachigen Raum glückte ihm dies erst mit seiner Hommage an die Gruppe ABBA. “Arrival” war in den österreichischen Charts vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=V6o-idQDrOM

 

Für viele war die Musik von Mike Oldfield auch eine Art Musikunterricht. Immer wieder veröffentlichte er eigene Versionen von Instrumentalhits. Besonders gelungen war seine Version des Shadows-Titel “Wonderful Land”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MHAxjxJaw-g

 

Im Video zu “Blue Peter”, das auch wieder einer dieser vielen Bonbons an seine Fans darstellte, beweist Mike Oldfield seinen Humor in einem wirklich gelungenen Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2hXIwdXNwYA

 

Treue Fans verfolgen die Karriere des vielseitigen Musikers bestimmt bis heute. Für alle, die sein Schaffen weniger begleiten, haben wir noch einen seiner neueren Songs. “Sailing” stammt aus dem Jahr 2014. Gesungen wird der Song von Luke Spiller. Schade, dass man diesen Popsong viel zu selten im Radio zu hören bekam. Er hatte großes Hitpotential.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YgpS6dQVHbg

 

Wir sind sehr gespannt, was das neue Lebensjahr an neuen musikalischen Ideen bringen wird. Eines vermuten wir mit ziemlicher Sicherheit wird es wieder werden: Ausgesprochen gut!

Danke, Mike Oldfield!

 

Geburtstage

1918 Eddy Arnold Hendersonville, Tennessee, USA † 8. Mai 2008 in Nashville, Tennessee, USA; der Country Sänger erreichte in seiner Karriere 27 mal Platz 1 der US-Country Charts und verkaufte mehr als 85 Millionen Tonträger.
1937 Trini Lopez Dallas, Texas, USA Trinidad López III war sowohl als Sänger als auch als Schauspieler („Das dreckige Dutzend“) sehr erfolgreich.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Vx8qFhbLsmk

 

1938 Lenny Welch Asbury Park, New Jersey, USA Der Schauspieler, der auch in zahlreichen TV-Serien gespielt hatte landete auch einen Top 10 Hit als Sänger.
1942 K.T. Oslin Crossett, Arkansas, USA Country Sängerin Kay Toinette Oslin wurde 1987 mit einem Grammy ausgezeichnet.
1944 Tich Salisbury Ian Amey wurde bekannt als Gitarrisst der Band Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MCE8YBfYPoM

 

1946 Bob Garner Warrington, Lancashire, USA † 26. Juli 2016; der Sänger und Bassist wurde bekannt als Mitglied der Band The Creation.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mmxMqV00cUE

 

1947 Graeham Goble Adelaide, Australien Der Gitarrist wurde bekannt als Mitglied der Little River Band.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TPaG1X-mMv0

 

1948 Gary Thain Christchurch, Wellington Neuseeland Der Bassist stieg 1972 bei der Band Uriah Heep ein.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aISstbMx-gI

 

1948 Brian Eno Woodbridge, Suffolk, GB Brian Peter George St. John le Baptiste de la Salle Eno zählt zu den Gründungsmitgliedern von Roxy Music.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BonWfTW7jKc

 

1953 Mike Oldfield Reading, England Michael Gordon „Mike“ Oldfield ist ein britischer Multiinstrumentalist, Komponist und Liedtexter.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/e80qhyovOnA

 

1959 Andrew Eldritch Ely, England Der Musiker und Produzent Andrew William Harvey Taylor war zunächst Sänger der Band Sisters Of Mercy.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EcXaIByiJJ0

 

1966 Pete Wiggs Reigate, Surrey, England Der DJ, Songschreiber und Radiomoderator Peter Stewart Wiggs ist Gründungsmitglieder der Band Saint Etienne.
1967 Andrea Jürgens Wanne-Eickel † 20. Juli 2017 in Recklinghausen; Andrea Elisabeth Maria Jürgen startete ihre Karriere als Schlagersängerin bereits als 10-jährige

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/TExzrF5l6kM

 

1978 Ric Karl-Marx Stadt heute Chemnitz Zusammen mit Sebastian Seidel bildet Rico Einenkel das Produzenten-Team Stereoact.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kf7tLVCos-M

 

1982 Maxim Siegburg Maxim Richarz startete seine Karriere mit dem Hit „Meine Soldaten“.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=B8ivrwf1E28

 

1982 Jessica Sutta Miami, Florida, USA Von 2002 bis 2010 war Jessica Lynn Sutta Mitglied bei den Pussycat Dolls.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YNSxNsr4wmA

 

1984 Mr. Probz Zoetermeer, Niederlande Dennis Princewell Stehrst ein niederländischer Sänger und Rapper.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/pUjE9H8QlA4

 

1996 Birdy Lymington, Hampshire, England Jasmine Lucilla Elizabeth Jennifer van den Bogaerde gehört zu den aktuell populären Sängerinnen in Großbritannien.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aNzCDt2eidg
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.