Menschen des Tages, 15.05.2019

Heute haben wir uns erneut für eine “Doppel-Ausgabe” der “Menschen des Tages” entschieden. Zum einen gratulieren wir Mike Oldfield zu seinem 66. Geburtstag, zum anderen möchten wir an Andrea Jürgens erinnern, die heute vor 52 Jahren in Wanne-Eickel zur Welt kam. Ihre Karriere gliedern wir in drei Teile…

Das Mädchen

Den Start ihrer Karriere haben wir im Song des Tages zu ihrem Debüt-Hit “Und dabei liebe ich euch beide” festgehalten. Weitere Hits aus dieser Zeit waren “Ich zeige dir mein Paradies” und “Ein Herz für Kinder”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Upk-RqhUcQ8

 

Der Teenager

Auch die 16-jährige Andrea Jürgens arbeitete noch mit ihrem Entdecker Jack White zusammen. Die Hits, die “Dallas”-Star Audrey Landers für ein internationales Publikum interpretierte, sang der flotte Teenager mit ebenso großem Erfolg auf Deutsch. Neben “Manuel Goodbye” waren es noch “Mama Lorraine” und “Playa Blanca”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XXPANd6gtCM

 

Auch mit ihrer Version des internationalen Hits “Japanese Boy” war sie bei Dieter Thomas Heck in der ZDF-Hitparade zu Gast.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tFU6bP3p7gQ

 

Der erwachsene Schlagerstar

Der Übergang vom Teenager zum etablierten Schlagerstar war fließend. Auch Anfang der 90er Jahre sang sie noch deutsche Versionen internationaler Hits. Mit großem Erfolg gelang das mit “Wir tanzen Lambada”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TExzrF5l6kM

 

Den letzten großen Chart-Erfolg landete die Sängerin mit dem Song “Eleni hieß das Mädchen”. Dabei zeigte sie sich wieder von der romantischen Seite, die sie zum Kinderstar werden ließ.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=W1On2vGdRK0

 

Am 20. Juli 2017 ist Andrea Jürgens an einem Nierenleiden gestorben Für ihre Fans lebt die Sängerin in ihrer Musik weiter. Der meist gehörte Schlager auf youtube wurde “Millionen von Sternen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=X5tbiU1Tr14

 

 

Geburtstage

1918 Eddy Arnold Hendersonville, Tennessee, USA † 8. Mai 2008 in Nashville, Tennessee, USA; der Country Sänger erreichte in seiner Karriere 27 mal Platz 1 der US-Country Charts und verkaufte mehr als 85 Millionen Tonträger.
1937 Trini Lopez Dallas, Texas, USA Trinidad López III war sowohl als Sänger als auch als Schauspieler („Das dreckige Dutzend“) sehr erfolgreich.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Vx8qFhbLsmk

 

1938 Lenny Welch Asbury Park, New Jersey, USA Der Schauspieler, der auch in zahlreichen TV-Serien gespielt hatte landete auch einen Top 10 Hit als Sänger.
1942 K.T. Oslin Crossett, Arkansas, USA Country Sängerin Kay Toinette Oslin wurde 1987 mit einem Grammy ausgezeichnet.
1944 Tich Salisbury Ian Amey wurde bekannt als Gitarrisst der Band Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MCE8YBfYPoM

 

1946 Bob Garner Warrington, Lancashire, USA † 26. Juli 2016; der Sänger und Bassist wurde bekannt als Mitglied der Band The Creation.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mmxMqV00cUE

 

1947 Graeham Goble Adelaide, Australien Der Gitarrist wurde bekannt als Mitglied der Little River Band.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TPaG1X-mMv0

 

1948 Gary Thain Christchurch, Wellington Neuseeland Der Bassist stieg 1972 bei der Band Uriah Heep ein.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aISstbMx-gI

 

1948 Brian Eno Woodbridge, Suffolk, GB Brian Peter George St. John le Baptiste de la Salle Eno zählt zu den Gründungsmitgliedern von Roxy Music.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BonWfTW7jKc

 

1953 Mike Oldfield Reading, England Michael Gordon „Mike“ Oldfield ist ein britischer Multiinstrumentalist, Komponist und Liedtexter.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/e80qhyovOnA

 

1959 Andrew Eldritch Ely, England Der Musiker und Produzent Andrew William Harvey Taylor war zunächst Sänger der Band Sisters Of Mercy.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EcXaIByiJJ0

 

1966 Pete Wiggs Reigate, Surrey, England Der DJ, Songschreiber und Radiomoderator Peter Stewart Wiggs ist Gründungsmitglieder der Band Saint Etienne.
1967 Andrea Jürgens Wanne-Eickel † 20. Juli 2017 in Recklinghausen; Andrea Elisabeth Maria Jürgen startete ihre Karriere als Schlagersängerin bereits als 10-jährige

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/TExzrF5l6kM

 

1978 Ric Karl-Marx Stadt heute Chemnitz Zusammen mit Sebastian Seidel bildet Rico Einenkel das Produzenten-Team Stereoact.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kf7tLVCos-M

 

1982 Maxim Siegburg Maxim Richarz startete seine Karriere mit dem Hit „Meine Soldaten“.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=B8ivrwf1E28

 

1982 Jessica Sutta Miami, Florida, USA Von 2002 bis 2010 war Jessica Lynn Sutta Mitglied bei den Pussycat Dolls.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YNSxNsr4wmA

 

1984 Mr. Probz Zoetermeer, Niederlande Dennis Princewell Stehrst ein niederländischer Sänger und Rapper.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/pUjE9H8QlA4

 

1996 Birdy Lymington, Hampshire, England Jasmine Lucilla Elizabeth Jennifer van den Bogaerde gehört zu den aktuell populären Sängerinnen in Großbritannien.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/aNzCDt2eidg
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.