Menschen des Tages, 16.05.2019

In den 70er Jahren beherrschten “Chinnchap” die Charts wie kein anderes Songwriter-Team. Heute feiert der Partner von Mike Chapman seinen 74. Geburtstag…

Happy Birthday, Nicky Chinn

 

Mit dem Titelfoto, auf dem ihr hoffentlich Suzi Quatro und Chris Norman sofort erkannt habt, haben wir bereits zwei Säulen der Künstler, die von “Chinnchap” produziert wurden zusammen. Einen Hit sangen die Beiden auch zusammen: “Stumblin’ In”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iGaF4tKUl0o

 

Dieser Hit bedeutete den Songschreibern sehr viel, denn er bescherte den Beiden den heiß ersehnten Hit in den Vereinigten Staaten. Begonnen hatte alles mit The Sweet und “Funny Funny”. Darauf folgten “Co Co”, “Wig Wam Bam”, “Poppa Joe” u.v.a.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gV0ujTVD9kI

 

Beim Auflisten der großen Hits gehen “Nicht Nummer 1-Hits” schnell unter so wie Racey, deren größter Hit “Some Girls” auf jeder 70er-Fete nicht fehlen darf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JY3pkagVP64

 

Und auch Mud werdet ihr gewiss noch in Erinnerung haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fQTvsM9_Vck

 

Übrigens gibt es auch ein Musical mit den Hits von Nicky Chinn und Mike Chapman. Es trägt den Namen eines Sweet Kult-Hits: “Ballroom Blitz”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ewFBuYHldeY

 

Lassen wir die Beiden vom Titelfoto noch einmal zu Wort kommen. Ladies First: Suzi Quatro mit “Devil Gate Drive”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xqrPyedDzqU

 

Zum Finale begrüßen wir Chris Norman und Band auf unserer kleinen Geburtstagsparty für ihren Songschreiber und Produzenten Nicky Chinn. Smokie singen “Lay Back In The Arms Of Someone”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9BU6jQ5PLVc

 

P.S.: Eine Zugabe gibt es unter 1945 mit New World.

 

Geburtstage

1913 Woody Herman Milwaukee, Wisconsin, USA † 29. Oktober 1987 in Los Angeles, Kalifornien, USA; Woodrow Charles Thomas Herman war ein US-amerikanischer Jazz-Klarinettist, Sänger und Bandleader.
1919 Liberace West Allis, Wisconsin, USA † 4. Februar 1987 in Palm Springs, Kalifornien, USA; Władziu Valentino Liberace war einer der Top Stars in Las Vegas. Sein schrilles Leben wurde mit Michael Douglas in der Hauptrolle verfilmt.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tYxWMZTEIro

 

1925 Bobbejaan Boom, Belgien † 17. Mai 2010 in Turnhout, Belgien; Modest Hyppoliet Joanna Schoepen, der auch als Bobby Jaan oder Bobbejaan Schoepen bekannt war, zählte zu den erfolgreichsten Musikern Belgiens. Als einer der ersten Country-Sänger Europas war er auch in Deutschland bekannt.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/43CbGtA2LhM

 

1932 Redd Holt Rosedale, Mississippi Der Schlagzeuger Isaac “Redd” Holt war Mitglied im Ramsey Lewis Trio und gründete seine eigene Band: The Young-Holt Unlimited.
1934 Billy Sanders Ashington, England † 29. März 2001 in Blyth, England; der britische Sänger Brian Sanderson wartete zwischen 1958 und 1967 auch immer wieder mit deutschen Schlagern auf.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tgYcpdV9Jp0

 

1936 Kripp Johnson Cambridge, Massachusetts, USA † 22. Juni 1990; Der Doo-Wop-Sänger Corinthian “Kripp” Johnson wurde bekannt als Sänger bei The Dell-Vikings.
1938 Pervis Jackson New Orleans, Louisiana, USA † 18. August 2008 in Detroit, Michigan, USA; der Sänger wurde bekannt als Mitglied der Gruppe The Spinners.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4YSbGXNXfVg

 

1945 Nicky Chinn London, England Zusammen mit Mike Chapman bildete er das erfolgreichste Singer-Songwriter und Produzenten-Team. Zu ihren Schützlingen zählten: New World, The Sweet, Mud, Smokie, Arrows, Racey, Suzi Quatro und viele andere

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/8zjVZvkzr5A

 

1946 Roger Earl Hampton Court Palace, London, England Der Schlagzeuger spielte u.a. in den Bands Foghat und Savoy Brown.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mIjZE4kcg_Q

 

1946 Robert Fripp Wimborne Minster Der Gitarrist und Songwriter gehörte zu den Gründern der Band King Krimson.
1947 Darrel Sweet Bournemouth, England † 30. April 1999 in New Albany, Indiana, USA; der Schlagzeuger gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Band Nazareth.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/PNnqjbojqjE

 

1951 Jonathan Richman Natick bei Boston, USA Der Singer-Songwriter und Frontmann der Modern Lovers gilt heute als Wegbereiter des Punk.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2ZyMPToh9Yg

 

1953 Richard Page Keokuk, Iowa, USA Der Musiker wurde bekannt als Lead-Sänger der Band Mr. Mister. Seit 2010 gehört er zu Ringo Starr’s Allstar Band.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/3L8j2M4Rvs0

 

1955 Hazel O’Connor Coventry, England Die Sängerin und Schauspielerin wurde bekannt durch den Film „Breaking Glass“, dessen Soundtrack sie geschrieben hat.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/O-c99rkQlV0

 

1958 Glenn Gregory Sheffield, Yorkshire, GB Als Sänger der Band Heaven 17 wurde er in der 80er Jahren weltweit bekannt.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xWwtMrDX2o8

 

1965 Chris Novoselić Compton, Kalifornien, USA Krist Anthony Novoselić ist Gründungsmitglied der Band Nirvana.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hTWKbfoikeg

 

1966 Janet Jackson Gary, Indiana, USA Janet Damita Jo Jackson, die kleine Schwester von Michael Jackson, braucht sich vor den Erfolgen ihrer Brüder nicht verstecken. Mit über 160 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie ebenfalls zu den erfolgreichsten Künstlern weltweit.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vfK5QhZ9u7o

 

1971 Simon Katz Nottingham, GB Der Songwriter und Multi-Instrumentalist wurde bekannt als Mitglied der Band Jamirquai.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WcjXy507fCQ

 

1974 Laura Pausini Faenza, Italien Die italienische Pop-Sängerin wurde bereits mit einem Grammy ausgezeichnet.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/qTK0KkJnMzw
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.