Marie Wegener: Der lange Weg zum Superstar!

Als Marie Wegener vor 14 Tagen als Siegerin von “Deutschland sucht den Superstar” feststand, ging ein sehenswertes Finale mit der Wiederholung ihres Auftritts mit “Königlich” zu Ende. Der wichtige Jugendschutz verhinderte, dass der neue Superstar auch wirklich gefeiert werden durfte. Zwischenzeitlich hatte sie weitere TV-Auftritte bei “Let’s Dance”, im “ZDF-Fernsehgarten” oder beim Bayerischen Fernsehpreis. Bei allen Auftritten ist sie mit ihrem Siegertitel “Königlich” am Start.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0gitGpY6lpc

Marie Wegener ist erst 16 Jahre alt und für die meisten Zuschauer ein Mädchen, dass die angeblich nur noch wenig beliebte Samstag Abend-Show “Deutschland sucht den Superstar”, plötzlich zu einem wirklichen Musik- bzw. Gesangswettbewerb werden ließ. Besonders ihre Interpretation des Yvonne Catterfeld-Hits “Für dich” und ihre Version vom Titanic-Hit “My Heart Will Go On” sorgte für Erstaunen, denn sie standen den Originalen in nichts nach. “Welch eine Stimme für so ein junges Mädchen”, war es überall in der Republik zu hören und die Sozialen Netzwerke hypten “ihre Marie”.

Der Herr Jurypräsident hatte es wohl sehr schnell begriffen, was für ein Juwel sich da in seiner Show verlaufen hatte. Statt ewiger Skandale und Streitereien, wie sie bei DSDS Jahr für Jahr üblich waren, gab es nur ein paar Mini-Skandale am Rande. Eine Kandidatin, die vor ihrem ersten Auftritt in einer Motto-Show bereits im Playboy zu bewundern war, fand in dieser Staffel keinen Platz und auch nicht statt. In jeder anderen Staffel wäre Emilija wahrscheinlich bis ins Finale geschrieben worden. Die 15. Staffel aber begeisterte in erster Linie mit Gesang und wirklich sympathischen Typen, denn auch einige andere dieser Staffel haben das Zeug zur Karriere.

Weniger in den Shows als vielmehr in den Medien erfuhren die Fans der Sängerin aus Duisburg nach und nach, dass dieses Mädchen nicht erst seit dem Casting bei DSDS von der Musik regelrecht besessen ist. So war Marie bereits mit 11 Jahren Kandidatin bei “The Voice Kids”. Tim Bendzko, Lena Meyer-Landruth und Henning Wehland konnten diesen Auftritt gar nicht fassen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8JjMJ9ibowQ

Gehen wir einfach einmal davon aus, dass ihr Coach Henning Wehland diese zarte Pflanze erst noch ein wenig schützen wollte, dass Marie nicht bereits damals zur Siegerin gekürt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GnQjBPwO3Qo

“Wir lassen uns das Singen nicht verbieten” lautete dann wohl die Überschrift für die kommenden Jahre, denn mit viel Fleiß und Einsatz setzte die nun schon ein wenig bekannte Marie Wegener ihre Karriere unverdrossen fort. Dazu gehörten viele Auftritte bei kleineren Veranstaltungen, aber auch ein vielleicht jetzt noch einmal auflebendes Vokabeltraining mit Marie.

Das verriet Dirk Schlag, ständiges Mitglied von Santiano, mit einem Post auf facebook:

Meinen herzlichen Glückwunsch an Marie Wegener für den Sieg bei DSDS 2018☺️

Wer hätte vor 2-3 Jahren gedacht, als wir die Englisch Vokabellern- und Mathelernlieder aufgenommen haben , dass sie mal Deutschlands neuer Superstar wird😍
Viel Erfolg!!!🍀

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EZ2z-XHHhD4

Je mehr man von der jünsten DSDS-Siegerin erfährt, desto mehr stellt man fest, dass “Ohne Fleiß keinen Preis” auf niemanden besser passt als auf Marie Wegener, der garantiert noch eine große Karriere bevorsteht. Vielleicht wäre die Karriere auch längst verpufft, wenn sie schon vor fünf Jahren als Siegerin einer Casting-Show hervorgegangen wäre? Denn nicht nur Talent, Fleiß und Ehrgeiz gehören zu einer Karriere, auch das geschäftliche Umfeld und vor allem die Songs für eine so großartige Stimme müssen passen.

Was für die 11-Jährige galt, gilt auch heute für die 16-Jährige: Deutschland aktueller Superstar liebt die Musik über alles. Mit der damit verbundenen Aufmerksamkeit kann sie bereits sehr gut umgehen, das haben wir bei den fünf bisherigen Interviews erleben dürfen. Hoffen wir, dass auf dem in Planung befindlichen Album endlich der Titel drauf sein wird, der Marie Wegener weiter nach oben bringen wird. “Königlich” bringt ihre Stimme optimal zur Geltung und war so für ein Casting-Finale ein gut gewählter Song. Ein großer Hit muss allerdings noch einige Kriterien mehr erfüllen. Alle Fans können das Erscheinen des Albums kaum erwarten.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.