Marie Wegener: Der perfekte Jahresabschluss

Davon hätte sie vor einem Jahr noch nicht zu träumen gewagt..

Marie Wegener gab ihr ersten eigenes Konzert mit Band

Seit dem vergangenen Samstag haben viele TV-Zuschauer wieder einen Pflichttermin mit „Deutschland sucht den Superstar“. In diesem Jahr sucht die Jury um Dieter Bohlen zusammen mit Xavier Naidoo, Pietro Lombardi und Oana Nichiti den Superstar.

In der Redaktion kamen wir ganz schnell von der aktuelle 16. Staffel auf die Staffel des vergangenen Jahres zu sprechen. Vor einem Jahr waren wir ganz nah an den Kandidaten und hatten wahrscheinlich auch einfach das Glück, eine der großartigsten Stimmen aller Staffeln mit regelmäßigen Interviews bis zum Sieg begleiten zu dürfen.

Die Rede ist natürlich von Marie Wegener, die vor einem Jahr mit ihren Auftritten regelmäßig alle Zuschauer begeisterte. Schnell war sich „das suchende Deutschland“ einig: Marie ist die Beste! Mit großem Abstand gewann sie die Staffel und bekam eben mal einen Song von Dieter Bohlen persönlich verpasst. „Königlich“ war der Song, der Marie gesanglich einiges abverlangte.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=w6IdjXzVIJE

 

Dennoch war „der Superstar 2018“ mit „Königlich“ in allen relevanten Musiksendungen zu Gast. Anders als gewohnt war die jüngste Siegerin aller Staffeln ein Superstar zum Anfassen. Soweit es die Zeit zuließ, hatte sie immer Zeit für ein Selfie mit einem Fan und unterschrieb ungezählte Autogramme auf Karten und Fotos, CDs, Zeitungsausschnitten, Shirts usw.

Kaum zu glauben, diese Auftritte nahm Marie Wegener stets nur „nebenberuflich“ wahr, denn bei allem Rummel um ihre Person legte sie die höchste Priorität auf ihr letztes Schuljahr. Sie geht jetzt in die 12. Klasse und steht kurz vor den Abi-Prüfungen. Keiner bezweifelt, dass Marie Wegener auch diese Hürde mit Bravour meistern wird. Disziplin ist wohl die Eigenschaft, die sie von den meisten angehenden Stars und Sternchen unterscheidet. „Ich habe immer von diesem Leben geträumt“, verriet sie uns einmal im Interview, „nun werde ich es leben und jeden Augenblick genießen. Aber ich möchte in keinem Falle auf einen Schulabschluss verzichten.“

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wkFMW8s7oCQ

 

Von ihrem letzten Highlight des Jahres 2018 schwärmte uns Marie Wegener bereits bei unserer Verabredung für die kommenden Wochen vor: „Allein mit einer eigenen Band auf der Bühne stehen ist glaube ich der Traum jedes Interpreten. Es ist ein wahnsinnig tolles Gefühl dort oben zu stehen und zu wissen, dass alle Menschen deinetwegen gekommen sind. Ich habe so unglaublich tolle Fans, die aus allen Ecken der Republik nach Krefeld gekommen sind. Es waren Gäste aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern genauso dabei wie aus dem tiefsten Bayern. Sogar aus Österreich und der Schweiz sind Besucher gekommen, um mein erstes eigenes Konzert zu erleben.“

Die Kulturfabrik in Krefeld war fast ausverkauft. Mehr als 500 Besucher strömten am 28. Januar in die Halle, um zu sehen was die Siegerin der vergangenen DSDS-Staffel auf dem Kasten hat. „Wir haben auf unseren Skiurlaub verzichtet, um bei diesem Event dabei zu sein“, berichtete uns ein Ehepaar aus Ennepetal, „Ski laufen können wir auch im Sauerland. Dieses Ereignis war einzigartig. Das eine 17-Jährige zu so einem professionellen Konzert in der Lage ist, kaum zu glauben. Maries Band war auch große Klasse. Egal, wo das nächste Konzert mit Band stattfindet, wir werden wieder dabei sein. Schließlich haben wir ja jetzt noch Geld in unserer Urlaubskasse!“

Als wir die Sängerin mit dieser kleinen Geschichte vertraut gemacht haben, reagierte sie überrascht und erstaunt. „Das ist wirklich toll. Ich weiß gar nicht wie ich dem Publikum für diesen Abend danken soll. Ich hatte in Krefeld ein richtiges Heimspiel. Schließlich kannte niemand das Programm, das ich mit der Band vorbereitet habe. Wesley (Nuis – Guitar-Band Leader), Noah (Seelmann, Keyboard), Marc (Burger, Schlagzeug) , Jesse (van der Heijden, Bass) und ich sind richtige Freunde geworden. Sie haben mir viel abverlangt und mich auf diesen Abend perfekt vorbereitet. Natürlich darf ich in diesem Zusammenhang auch Sjharlie (Vos) und Frederieke (Kroone), die mich mit den Backing-Vocals unterstützt haben, nicht vergessen. Die beiden gehören auch zur Band. Es wäre ein Traum mit ihnen zusammen auf Tournee zu gehen.“

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xTVWeCyLH6o

 

Spätestens bei diesem Konzert haben die Fans gemerkt, dass sie nicht eine gute Schlagersängerin ins Herz geschlossen haben, sondern eine junge Künstlerin, die noch viel mehr drauf hat als sie uns bei DSDS zeigen durfte. Sie besitzt wirklich internationales Format und liebt es allen gerecht zu werden. So waren nicht nur Teenager ihres Alters im Konzert sondern auch jüngere und ältere Gäste verschiedener Generationen zum Konzert gekommen.

Sie wird einmal eine ganz Große“, waren sich alle Besucher einig, Marie Wegener strahlte voller Glück: „Ich war vor dem Auftritt und auch zu Beginn noch sehr nervös. Doch das Publikum war sofort da und ging vom ersten Titel an mit. Diese 90 Minuten sind wie im Flug vergangen. Als wir gegen Ende des Konzerts ‘An Angel’ von der Kelly Family gesungen haben, haben alle so voller Emotionen mitgesungen. Das war wie im Rausch, ein Augenblick der viel zu schnell vorbei war. Ich hätte noch ewig weiter singen können.“ Besonders stolz war die junge Sängerin, dass das Publikum ihr sehr abwechslungsreiches Programm angenommen hat. „Zu sehen wie glücklich die Zuschauer mitgegangen sind, war wirklich mega, um es mit den Worten von Dieter Bohlen zu sagen. Das war der perfekte Jahresabschluss. Ich bin stolz darauf, das mit 17 Jahren erreicht zu haben und stolz auf meine Mama, ohne die ich es wohl nicht geschafft hätte!“

Marie Wegener hat eine einzigartige Stimme, den Fleiß und Ehrgeiz immer mehr aus sich rausholen zu wollen und mit ihrer Familie und ihren Freundinnen ein Umfeld, bei dem sie keine Gelegenheit bekommen würde, abzuheben. Kurz zusammengefasst: Wir haben im vergangenen Jahr die Startphase einer großen Karriere miterleben dürfen und sind uns ganz sicher, dass es mit Begeisterung, Können, Fleiß und einer kleinen Prise Glück auch in diesem Jahr noch vieles zu berichten geben wird.

Wir versprechen euch, dass wir bereits in den nächsten Wochen, soweit es die Abiturprüfungen zeitlich zulassen, einiges an Neuigkeiten über das Mädchen mit der unglaublichen Stimme zu schreiben haben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.