Legenden: Erich Kästner

Am 23. Februar 1899 kam einer der populärsten Schriftsteller des vergangenen Jahrhunderts zur Welt. Erich Kästner hat uns so unglaublich gut unterhalten, dass wir ihm einen Platz unter den Legenden widmen möchten.

Erinnerungen an Erich Kästner

Viele seiner Bücher wurden verfilmt. Insbesondere seine Kinder- und Jugendbücher erfreuen sich in Schrift und auch im Bild bis heute besonderer Beliebtheit. Sein ersten Kinderbuch “Emil und die Detektive” schrieb er 1929. Das Buch wurde 1931 verfilmt. An der Umsetzung war der Autor beteiligt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hZeCD0RQHZo


Diese Epoche wird in dem Fersehfilm “Der kleine Dienstag” perfekt festgehalten. Der Film zeigt weniger den Ruhm des Schriftstellers, sondern die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus in einer Form, die jeder versteht und die mehr erklärt als 1000 Talk-Shows.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TMDz98n3MeQ


In dem Film kommt auch sein Gedicht “Kennst du das Land wo die Kanonen blühen” zum tragen. In einem Filmausschnitt liest Erich Kästner das Gedicht persönlich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/r2I9FQNFzDA


Erich Kästner war der einzige Schriftsteller, der persönlich anwesend war, als Goebbels die öffentliche Bücherverbrennung in Berlin vornahm. In einer Dokumentation über den unvergessen Schriftsteller wurde sowohl die Verbrennung selbst als auch die persönliche Erinnerung des Autors an dieses Ereignis gezeigt. Dieser Punkt wird direkt im Video angesteuert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5kJaMbrvE0w?t=1537


Über seine Begegnung mit Erich Kästner schrieb Dieter Hildebrandt in seiner Biografie und berichtete liebenswert in der NDR-Talk-Show.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u2vQ0x2Y8r0


Erich Kästners Bücher sind auch heute noch eine beliebte Lektüre. Die zahlreichen Verfilmungen sorgen dafür, dass wir immer wieder gut durch ihn unterhalten wurden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LzpBzhxAcs0
Der Film “Charlie & Louise” basiert auf dem Buch “Das doppelte Lottchen”.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=W0VFCkhs28s
Das fliegende Klassenzimmer in der Verfilmung von 2012
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lRRs0JUm3qA
Ein Ausschnitt aus “Pünktchen und Anton” aus dem Jahr 1953


Erich Kästner schrieb nicht nur Kinderbücher, sondern auch wunderschöne Märchen für Erwachsene. Bestes Beispiel ist der Roman “Drei Männer im Schnee”, der natürlich auch verfilmt wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fFy8syuirjI


In einem Interview mit dem populären Schauspieler Florian David Fitz, der den Erich Kästner in “Der kleine Dienstag” spielte, macht der Darsteller noch einmal darauf aufmerksam, dass es sich lohnt Erich Kästner zu lesen, zu hören und zu sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/igHcyRGN2vw


Erich Kästner wurde 75 Jahre alt. Er starb am 29. Juli 1974 in München.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.