Klaus Lage – Wenn’s Mal Wieder So Wär

„Wenns mal wieder so wär“ kommt als mehrstimmiger A-Cappella-Gesang daher. Hier können Klaus Lage und seine Musiker noch einmal eindrucksvoll ihre musikalischen Fähigkeiten ausspielen.
Und auch hier: derText!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bGrTU5ReGUA


Es geht um die Erinnerungen an früher, vielleicht verklärend, aber sicher an unbeschwerte Zeiten mit den alten Freunden. Und richtige Freunde bleiben: „Wir werden nie erwachsen, wenn wir uns sehen“: so etwas kennt jeder. Die damit einhergehende Melancholie macht diesen Song umso stärker.

Emotionen. Gefühle.

Darum geht es doch in der Musik.

Hoffnung, Trost, Verzweiflung, Kraft, Zuversicht, Gänsehaut. All das transportiert dieser Song, transportiert Klaus Lage, weil er eben genau das immer war und bis heute ist: Musiker und Sänger mit Leib und – eben! – Seele.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.