John Travolta & Olivia Newton-John mit “You’re The One That I Want” in den Song-Geschichten 166

Zum 71. Geburstag von Olivia Newton-John…

Olivia Newton-John & John Travolta mit “You’re The One That I Want”

18. Februar 1954, der Geburtstag von John Travolta
10. Juni 1978, “You’re The One That I Want” steht auf Platz 1 der US-Charts.
26. September 1948, Olivia Newton-John kommt in Cambridge, England, zur Welt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7oKPYe53h78

Wenn jemand derart erfolgreich ist wie John Travolta im Jahr 1978, dann hat er nicht nur Fans, sondern auch eine stattliche Anzahl an Mitmenschen, die ihm seinen Erfolg neiden bis hin zu denen, die ihn sogar überhaupt nicht leiden können, vielleicht sogar verachten. So war die Meinung als er zusammen mit Olivia Newton-John am 10. Juni 1978 mit „You’re The One That I Want“ die Chartspitze der US-amerikanischen Hitparade erklomm, geteilt. Für die einen war „Grease“ schlicht der Film des Jahres und das Finale, in dem der Song gesungen wird, so schön, dass man sich den Film unbedingt noch einmal ansehen musste. Die anderen konnten es nicht fassen, dass der Typ auf den zu dieser Zeit alle Mädchen abgefahren sind, nun auch noch die Nummer 1 in den Charts für sich verbuchen konnte.

Seit seiner Hauptrolle als Tony Manero in „Saturday Night Fever“, die gerade erst ein Jahr her war, war er der große Schwarm. Er konnte tanzen wie kein anderer und löste geradezu eine Epidemie aus, was das Tanzen in den Discos rund um den Erdball anging. Es gab wohl keinen Ort auf dieser Welt, an dem nicht ein junger Mann im weißen Anzug eine John Travolta-Kopie abgab.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yNhZNp9GXb8

Mit „Grease“ konnte er nun nur wenige Monate später an den Riesenerfolg anknüpfen. Die Musik war den 50er Jahren nachempfunden. Die Geschichte war längst ein Riesenerfolg am Broadway und in vielen weiteren Musical-Theatern der Welt als die Geschichte um Danny Zuko, gespielt von John Travolta, und Sandy Olsson, die natürlich von Olivia Newton-John gespielt wurde, und sie sofort zum Top-Star der weiblichen Schauspielerinnen und Sängerinnen werden ließ. Dabei war sie bereits seit knapp 10 Jahren keine Unbekannte mehr und landete mehrere Hits. Besonders in ihrer Heimat Australien war sie längst ein Top-Star.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xhwVY-gYlKw

„You’re The One That I Want“ war der erste Song aus „Grease“, der sofort in die Hitparaden schoss. Das war aber nur der Anfang, denn mit dem gleichnamigen Titelsong, interpretiert von Frankie Valli, dem ehemaligen Frontmann der Four Seasons, einem weiteren Duett von Olivia Newton-John und John Travolta („Summer Nights“) sowie Solo-Stücken der beiden Hauptdarsteller (Olivia Newton-John mit „Hopelessly Devoted to You“ und „John Travolta mit „Grease Lightning“) stand 1978 ganz im Zeichen der Nostalgie in den 50er Jahren und neuen Songs aus dem Film „Grease“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WvOWox2o5cU

Übrigens gab es 2002 ein Wiedersehen der Mitwirkenden vom Film. Die beiden Hauptdarsteller ließen es sich nicht nehmen, den gemeinsamen Hit noch einmal anzustimmen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.