Harald Steinhauer auf dem “Schlager-Karussell”

Es gibt Menschen, die lassen sich einfach nicht gern fotografieren. Deshalb haben wir heute auf dem Titel, Song-Cover, die vom Geburtstagskind produziert wurden. Harald Steinhauer ist einer der erfolgreichsten Schlagerproduzenten der 80er Jahre.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Harald Steinhauer

In den Tanzlokalen, in denen in den 80er Jahren deutsche Schlager angesagt waren, konnte man sich auf einen Produzenten verlassen. Harald Steinhauers Hits füllten garantiert die Tanzflächen. So wie seine Entdeckung Nicki mit “Wegen dir”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yX_EhxMR91I&t=17s


Auch die vielen Hits von Juliane Werding in den 80er Jahren wurden meistens von Harald Steinhauer in Zusammenarbeit mit Michael Kunze komponiert und von ihm produziert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aRRkC8N1xlw


Ein Mann, der sich nicht gerne fotografieren lässt, ist auch ansonsten eher jemand, der sich bescheiden zurückhält. Deshalb können wir euch keine definitive Mini-Bio anbieten. Eines ist aber sicher: Zu den ersten großen Hits des Musikers zählt “It’s A Really Good Feeling” von Peter Kent.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/MFYybyftxxk


Harald Steinhauer hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Er war zunächst als Roadmanager für zahlreiche Kölner Bands zuständig. So bekam er Kontakt zur Kölner Plattenfirma Electrola, wo er als Produktmanager eingestellt wurde. Von dort wechselte er zur Ariola nach München. In dieser Zeit entstanden der Peter Kent-Hit und erfolgreiche Hits der Neuen Deutschen Welle. Er produzierte auch zahlreiche Hits der Spider Murphy Gang.


Auch Geier Sturzflugs “Pure Lust am Leben” produzierte der Neu-Münchener.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GInv-v3wxdM


Parallel zur NDW startete das sensationelle Comeback von Juliane Werding. Für ein weiteres Comeback sorgte er in Zusammenarbeit mit Rio Reiser Ende der 80er Jahre: Marianne Rosenberg verpasste das Team “Ich denk an dich”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yXbghU70Nko


Zu den “Tanzflächenfüllern” der 80er Jahre zählte auch Helmut Frey, mit dem Harald Steinhauer die Songs von Nicki schrieb. Einer seiner Hits in den Tanzpalästen heißt “Engel lügen nicht”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vcL_bgfHFB4


Einen weiteren Titel dürfen wir auch nicht vergessen in unserer Begeisterung für die Songs von Harald Steinhauer. Für Claudia Jung schrieb er den Schlager “Komm und tanz ein letztes Mal mit mir”, der einer ihrer größten Erfolge wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8KJ9xybPhqQ


Ein Mann wie Harald Steinhauer hat seinen Ehrenplatz auf dem Schlager-Karussell in jedem Falle verdient. Alles Gute im neuen Lebensjahr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.