Barry Gibb steht mit “Greenfields” auf Platz 1 der Album-Charts in Großbritannien

Barry Gibbs-Country-Album “Greenfields”

Neues Album – Greenfields: The Gibb Brothers Songbook Vol. 1 | Country.de -  Online Magazin

Die größten Hits der Gibb-Brüder neu interpretiert – im Sound von Nashville. Genau dieser Herausforderung hat sich der legendäre Barry Gibb gestellt. Das Ergebnis steht auf Platz 1 der Britischen Charts: Barry Gibb veröffentlichte sein neues Album “GREENFIELDS: The Gibb Brothers’ Songbook, Vol. 1” mit Gastauftritten von Alison Krauss, Brandi Carlile, David Rawlings, Dolly Parton, Gillian Welch, Jason Isbell, Jay Buchanan, Keith Urban, Little Big Town, Miranda Lambert, Olivia Newton-John, Sheryl Crow und Tommy Emmanuel.

Barry Gibb wurde mit der “Goldenen 1” für sein neues Album ausgezeichnet.

Da ist hören effektiver als jedes weitere Wort:

Sheryl Crow kam ins Studio nach Nashville, um mit der Legende “How Can You Mend A Broken Heart” aufzunehmen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/AFfLmW20YMw

“Words Of A Fool” hat Barry Gibb mit Jason Isbell aufgenommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/OiBXS7q4qqY


“I’ve Gotta Get A Message To You” feat. Keith Urban

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1mocrPhJBSM


Dolly Parton, die heute ihren 75. Geburtstag feiert nahm mit dem ehemaligen Bee Gees-Sänger “Words” neu auf. Den von den Bee Gees geschriebenen Hit “Islands In The Stream”, den Dolly Parton mit Kenny Rogers aufgenommen hat, findet ihr aktuell in einer Song-Geschichte auf schmusa. Diese Aufnahme ist beim ersten Anhören unser Favorit auf dem neuen Album

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/GnJqrLALsOc

Olivia Newton-John hat sich nicht lange bitten lassen. Die Top-Stars der 70er Jahre sangen gemeinsam “Rest Your Love On Me”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ce57JkVii0Y


Barry Gibb konnte sein Glück kaum fassen, dass sein Album in Großbritannien so großen Anklang gefunden hat. Er sagte zu seinem ersten Solo-Nummer 1-Album: „Es gibt nicht viel Sonnenschein seit meine Brüder nicht mehr da sind. Mir fehlte jede Begeisterung. Dann habe ich mit so vielen Freunden dieses Album mit Bee Gees-Songs aufgenommen. Ich fing wieder an zu leben. Das ist vielleicht der größte Moment in meinem Leben. Alle, die mir bei diesem Album geholfen habt, ihr habt mein Leben verändert!”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0VlL3Maeh9M
“Lonely Days” mit Little Big Town

Ein letzter Song aus “Greenfields”: Mit Alison Krauss nahm Barry Gibb eine sensationelle Version von “Too Much Heaven” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WeyRuFAP–M


Das neue Album “Greenfields” wurde in den USA und Großbritannien liebevoll beworben. Die Fans gaben ihre Liebe zur Musik der Bee Gees zurück und kauften “Greenfields”. Das ist eine sensationelle Nummer 1 für Barry Gibb mit der kaum jemand gerechnet hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/OqxTqkR_qRM


So bedankte sich der neue Country-Stars bei seinen Fans in der Heimat in Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/to3XB6qAgso
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.