Zeitreise, 16.02.2020

Moin,

am 16. Februar 1964 wird Willy Brandt als Nachfolger von Erich Ollenhauer Parteivorsitzender der SPD. Er hat dieses Amt bis ins Jahr 1987 inne und hat für viele Menschen die Idealbesetzung eine SPD-Politikers dargestellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yrsQGYQXBSA?t=79

Das ist Geschichte, genau wie die Musik im Februar 1964. Wie im Video gerade gesehen, wurden die Jugendlichen dieser Zeit rebellischer und ließen die Haare wachsen. Der Beat zog in die Charts ein. Offiziell waren es in Deutschland nur die Beatles, die gleich mit drei Hits in den Bravo-Charts zu finden waren: “I Want To Hold Your Hand”, “She Loves You” und “Twist And Shout”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/b-VAxGJdJeQ

Da sich die Beatles zu dieser Zeit häufig in den USA aufhielten, wo sie ebenfalls als eine Sensation für die Jugend waren, machten sich in ihrer Heimat auch andere Bands breit. Auf Platz 1 der Charts waren die Searchers mit “Needles And Pins”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ES05IQwnFUY

Die Liverpooler Band Gerry & The Pacemaker war in England gleich mit zwei Songs in den Charts “I’m The One” und “You’ll Never Walk Alone”. Den letztgenannten Song singt man bis heute bei jedem Spiel der “Reds” an der Anfield Road.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=OV5_LQArLa0

Auch in Deutschland war ein erster Sänger da, der Beatmusik mit deutschen Texten beherrschte. Seine erste Single heißt “Teeny” und der Sänger Drafi Deutscher.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yUqzIH8l2Gg

Genau wie Drafi Deutscher stammte auch Manuela aus Berlin. Beide befanden sich unter den Fittichen von Christian Bruhn. Der verpasste für Manuela dem Volkslied “Horch was kommt von draußen rein” einen modernen Rhythmus und schon lief der Song in vielen Musikboxen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vfbjOhD9bjY

Es ist Karnevalszeit: Ein weiterer Berliner sorgt für den Stimmungs-Hit des Jahres. Gemeint ist “Es gibt kein Bier auf Hawaii” gesungen von Paul Kuhn.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=aUJGm9Ha8zU

Das war es schon wieder für heute. Es ist immer erstaunlich wie lange sich diese Hits gehalten haben. Waren sie einfach besser und ist die riesige Auswahl, die dafür sorgt, dass die meisten Hits der vergangenen 20 Jahre schon wieder vergessen sind.

Einen schönen Sonntag wünscht
Euer – Team

Das erste Mal

Das schottische Parlament billigt 1707 mit 110:69 Stimmen den Act of Union, die Vereinigung mit England. Eine Reihe von Abgeordneten hat sich zuvor bestechen lassen. Ob diese Vereinigung auch weiterhin halten wird?

Elvis Presley gibt 1955 ein Konzert in der Odessa Senior High School in Odessa, Texas. Unter den Zuschauer befindet sich der junge Roy Orbison, der sich fort an sicher ist, was er werden möchte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TIypvlfZpZs

Mit einem 4:0-Finalsieg über die äthiopische Nationalmannschaft gewinnt 1957 die ägyptische Auswahl die 1. Fußball-Afrikameisterschaft, die am 10. Februar unter Teilnahme von vier Mannschaften begonnen hat.

Am selben Tag präsentiert der Discjockey Pete Murray die erste Rock’n’Roll-Show im Musikprogramm der BBC. Sie trägt den Namen “The Six-Five Special” und schlägt bei den jungen Leuten ein wie eine Bombe.

Ob der DJ an diesem Tag auch schon The Del Vikings mit “Come Go With Me” im Programm hatte ist zweifelhaft. Schließlich stieg der Song an diesem Tag gerade in die US-Charts ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=psOHQ-gfZ3I

Auf Platz 1 stand an diesem Tag  Tab Hunter mit dem Song “Young Love”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=A5LRe4xecZQ

Die Beatles klettern 1963 mit “Please Please Me” an die Spitze der britischen Charts. Ihr Produzent George Martin hatte also Recht, als er nach der Aufnahme zu seinen Schützlingen sagte: “Gentlemen, you have just recorded your first Number One.”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=q3NTVkHwD5I

Am selben Tag sind die Beatles zum 2. Male zu Gast in der Ed Sullivan Show, genau eine Woche nach ihrem ersten Gastspiel. Vor 3.500 begeisterten Zuschauern im Deauville Hotel in Miami Beach, Florida, spielen die vier Liverpooler Jungs “She Loves You”, “This Boy”, “All My Loving”, “I Saw Her Standing There”, “From Me to You” und “I Want to Hold Your Hand”. Die “Beatlesmania” nimmt ihren Lauf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=S302kF8MJ-I

Ein Jahr später befinden sich John, Paul, George und Ringo wieder im Studio und arbeiten an den Songs “I Need You”, “Another Girl” und “Yes It Is”. So ist es auch. 1967 nehmen die Beatles “Good Morning Good Morning” für das „Sergeant Pepper’s Lonely Hearts Club Band“- Album auf.

An diesem Tag steht Petula Clark mit einem Song aus der Feder von Charlie Chaplin an der Spitze der britischen Charts. Er heißt “This Is My Song”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=V8XmLuTmKIM

Katja Ebstein ist 1970 die Siegerin des Grand Prix Vorentscheids in Frankfurt. Sie fährt mit „Wunder gibt es immer wieder“ nach Amsterdam.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sPI1wyizGL0

Aretha Franklin nimmt 1971 “Spanish Harlem” auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UmjHMUZQ8s0

Rick Nelson geht 1972 zum ersten Mal auf Tournee durch Großbritannien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uAHR7_VZdRw

Bob Dylan steht 1974 mit seinem Album “Planet Waves” an der Sitze der US-Charts. Es ist sein erstes Album, das es auf Platz 1 geschafft hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Frj2CLGldC4

Der “Music Weekly Disc Readers Award Poll” sollte 1974 per Abstimmung feststellen, welche Musiker und Musik aktuell in Großbritannien angesagt sind. In dieser Ausgabe (wie es scheint einzigen Ausgabe) waren es bei den Bands Slade, Roy Wood, David Bowie, Lynsey de Paul und David Essex.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=O7sXAi2CHRE

1975 bekommt Cher ihre eigene wöchentliche Show mit einer Stunde Musik und Spaß auf CBS. In jeder Show sollte ein weiblicher Gast in der Show sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=c-nV98mails

Zum ersten Mal auf Platz 1 in den schwedischen Charts ist 1976 Harpo mit dem “Moviestar” zu finden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AtrYt2Y_jfg

1978  startet “ABBA: The Movie” in den britischen Kinos mit einer feierlichen Premiere im Leicester Square’s Warner Theatre.

The Jam stehen mit “A Town Called Malice” zum 3. Mal an der Spitze der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YfpRm-p7qlY

Bruce Springsteen klettert mit seinem Erfolgsalbum “Born In The USA” 1985 auch an die Spitze der britischen Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=lrpXArn3hII

Am Tag vor seinem 18. Gebutstag verlässt Billie Joe Armstrong  1990 die High School. Eine Woche später veröffentlicht er mit seiner Band Green Day das Debüt-Album “39/Smooth”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tJE-fs6HjAI

1991 stehen die Simpsons mit “Do The Bartman” auf Platz 1 der britischen Charts. Den Song schrieb Simpsons-Fan Michael Jackson zusammen mit Bryan Lorenand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=f0A6xF0mmA8

Zur Übergabe des “Lifetime Achievement Award” bei den Brit Awards 1993 an Rod Stewart stehen die Faces noch einmal auf der Bühne. Für den an multipler Sklerose erkrankten Ronnie Lane springt Bill Wyman von den Rolling Stones ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=quwqJmphZhI

Michael Jackson singt 1997 “Elizabeth I Love You” in der ABC-Show zum 65. Geburtstag von Elisabeth Taylor, die am 25. Februar im TV laufen wird. Diesen Song hat er extra für seine beste Freundin geschrieben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_8nUg1VcSh4

1998  sind Rosenstolz zu Gast in der Serie “GZSZ”. Mit diesem Auftritt in der beliebten RTL-Serie begann ein aufregendes Jahr für AnNa R. und ihren Partner Peter Plate.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uiNs4rcFkak

1999 wurde Robbie Williams mit drei Brit Awards ausgezeichnet. U.a. für den Hit des Jahes “Angels”, für den wir auch gerade einen Song des Tages geschrieben haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Vmw1imPRrsY

Michelle steigt 2001 mit ihrem „Best of“-Album in die deutschen Charts ein und bleibt für 23 Wochen vertreten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zIdsZjQkHwY

„Ein Stern, der deinen Namen trägt“ mit DJ Ötzi & Nik P. steigt 2007 in die deutschen Charts ein. Dort bleibt der Titel für 107 Wochen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2Ua9af7xC9c

Lady Gaga schreibt 2011 Musikgeschichte. Ihr Song “Born This Way” wird die 1.000 Nummer 1 in der Geschichte der Ofiiziellen Billboard Charts, der maßgeblichen Hitparade in den Vereinigten Staaten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wV1FrqwZyKw
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.