Die Toten Hosen auf den Spuren der Beatles

Die Düsseldorfer Band schafft es immer wieder mit neuen Überraschungen aufzuwarten. Mit ihrer neuen Single “Respectable” liefert die Band eine Hommage an den “Beat-Club”.

„Learning English Lesson 3: MERSEY BEAT!“

Toten Hosen, Learning English Lesson 3: Mersey Beat!, Cover

“Respectable” findet ihr auf dem neuen Album “Learning English Lesson 3: Mersey Beat!”, das seit heute auf dem Markt ist. Dabei erinnern die Toten Hosen an die Beatles und viele andere Bands aus Liverpool, die den Mersey Beat in die Welt hinaus getragen haben. Wie The Searchers, Gerry & The Pacemakers, The Swinging Blue Jeans u.a.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HUPzDjeRyog


Über das Album und sein erstes Buch sprach Sänger Campino mit Radio Bob.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WI1SsuVZGzw


Einen weiteren Vorgeschmack auf das gerade erschienene Album haben die Hosen auch noch parat. “Slow Down” ist ein Titel der Beatles, ein wenig aufgefrischt von der Düsseldorfer Beat-Band. Und wie schon im ersten Video lässt der neue alte Sound das Beat-Club-Völkchen wieder ausgelassen tanzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=15Uz-bOq_tU

Und so klingt der Titel im Original von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lD7doYliv3Y


Für alle, die sich fragen, warum es sich bei diesem Album um “Lesson 3” in Sachen “Learning English” handelt, möchten wir noch die beiden ersten Lektionen anbieten. Lektion 1 haben Campino & Co Punktitel neu aufgenommen. Für die Hymne der Ramones “Blitzkrieg Bop” haben die Toten Hosen sich Joey Ramone ins Studio eingeladen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/JgBxdZP1pks


“Baby Baby” – ein Titel der Vibrators – zählte ebenfalls zu den Punksongs des ersten Albums aus dem Jahr 1991, auf dem bei jedem Track mindestens ein Mitglied der Originalband mitspielt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/WlWMRtrDcE0


Wie man auf zahlreichen Konzerten hören konnte, haben die Fans Lektion 1 gelernt, so dass man sich 2016 an Lektion 2 wagte. Das Projekt spielte die Düsseldorfer Band mit zahlreichen britischen Punkgrößen ein. Das Album erschien in einer Special-Edition von “Laune der Natur”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/wOuw31bKZBc


„Learning English Lesson 3: MERSEY BEAT! The Sound of Liverpool“ erscheint am 13.11.2020 als einmalige, limitierte und nummerierte Auflage von 7.500 LPs und 20.000 CDs sowie als Download und Stream. Das Vinyl-Album ist bereits ausverkauft.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.