Ronja Forcher: Danke

Ronja Forcher ist eine 24-jährige Schauspielerin und Sängerin aus Innsbruck in Österreich und sie steht seit ihrem fünften Lebensjahr vor der Kamera und auf der Bühne. Ihr Filmdebüt hatte sie für den Kinderfernsehkanal „KiKa“ in dem Weihnachtsspecial „Beutolomäus Sack“. Danach spielte sie in Fernsehfilmen unter anderem neben Christine Neubauer, Julia Gschnitzer und Siegfried Rauch. Produktionen wie „Im Tal des Schweigens“, „Für immer Afrika“, „Traumhotel Karibik“ oder „Geierwally“ führten sie durch Österreich, Deutschland, Afrika und die Dominikanische Republik. Sie war zwei Jahre lang bis 2019 Teil des Ensembles des „Tiroler Landestheaters“ und spielte auf der großen Bühne namhafte Rollen wie das Gretchen in Goethes „Faust I“, Kreusa in Grillparzers „Das goldene Vlies“ oder Vicky in Fayns „Der nackte Wahnsinn“. Sie lebt in Innsbruck, Hannover und Berlin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Y66qQH2D2Og

Ronja Forcher ist seit 2008 in der durchgehenden Rolle der Lilli Gruber in der ZDF-Erfolgsserie „Der Bergdoktor“ zu sehen. Gerade wird die 14. Staffel immer am Donnerstag um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Die Serie bricht alle Rekorde. Zuletzt haben über 7,4 Millionen Menschen eingeschaltet, bei einem Marktanteil von über 22%.

Ronja Forcher gehört zu den Neuvorschlägen in den “Hits der Woche”. Du kannst ihr deine Stimme geben, damit sie es in der kommenden Woche in die Schmusa-Hitparade schafft.

Am 18. März 2021 läuft die letzte Sendung der 14. Staffel im ZDF und parallel wird bereits das Winterspecial und die 15. Staffel gedreht. Dieses Jubiläum möchte Ronja Forcher zum Anlass nehmen und sich bei den ganzen Bergdoktor Fans mit einem Lied für deren langjährige Treue bedanken. „Soooo viele Jahre Fanliebe, Treue und unfassbare Unterstützung von so vielen Seiten, das muss belohnt werden, dafür wollte ich einfach mal „danke“ sagen. Ich habe ja schon immer gerne Musik gemacht, auch mit meinem Papa, das hat mir immer viel bedeutet, und ich wollte schon seit vielen Jahren endlich einen Song aufnehmen, jetzt habe ich diese Chance in Berlin bekommen und kann mit meinem Produzententeam vom Haus 2000 in Berlin Musik aufnehmen, ich bin so happy“, zeigt sich Ronja Forcher äußerst erfreut.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.