Neu im Ersten! Mariele Millowitsch: Klara Sonntag – Kleine Fische, große Fische

“Endlich Frühling im Ersten”: Neue Reihe mit Mariele Millowitsch in der Hauptrolle als Bewährungshelferin Klara Sonntag
am 23. April, 20:15 Uhr im Ersten

Klara Sonntag – Kleine Fische, große Fische

Das Erste / "Endlich Frühling im Ersten": Neue Reihe mit Mariele Millowitsch in der Hauptrolle als Bewährungshelferin Klara Sonntag / am 23. April, 20:15 Uhr im Ersten
Jeder verdient eine zweite Chance – Die erfahrene Bewährungshelferin Klara Sonntag (Mariele Millowitsch) stellt Richter Thomas (Bruno Cathomas) zur Rede, der braucht Klaras Hilfe beim Fall Scheffler. © ARD Degeto/Frank Dicks

In “Klara Sonntag – Kleine Fische, große Fische” verkörpert Mariele Millowitsch eine besondere Rolle: Die Grimme-Preisträgerin spielt eine gestandene Bewährungshelferin, die Übeltäter mit einfühlsamer Strenge an die Hand nimmt. Die Erfahrung ihrer elternlosen Kindheit dient der selbstbewussten Titelheldin als berufliche Motivation, anderen zu helfen – macht es ihr aber schwer, private Bindungen einzugehen. In der Rolle ihrer Langzeitaffäre ist der Schweizer Bruno Cathomas als Richter Thomas Aschenbach zu sehen, mit dem sie bei einer doppelten Bewährungsprobe zusammenarbeiten muss. Der vielfach preisgekrönte Regisseur Oliver Schmitz inszenierte den ersten Fernsehfilm der neuen ARD-Degeto-Reihe für den Freitagabend mit Witz und einem besonderen Feingefühl für das Seelenleben der Figuren.In weiteren Rollen sind Nadja Becker, Thelma Buabeng, Johanna Gastdorf, Christian Grashof, Jasmin Schwiers u. a. zu sehen.

Das Erste zeigt den Auftaktfilm der Reihe am Freitag, 23. April, um 20:15 Uhr. Ab Donnerstag, 22. April, ist der Film online first in der ARD-Mediathek abrufbar.

Foto: 9EkieraM1 / wikimedia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.