Neil Diamond lässt sich von E.T. inspirieren.

Nach dem Kinobesuch schrieb Neil Diamond den Song “Heartlight”

Die Legende sagt, dass Neil Diamond am 4. Juli 1982 zusammen mit seinen Freunden und Kollegen Burt Bacharach und Carole Bayer Sager sich den Film “E.T. -der Außerirdische” angesehen haben. Nach diesem Erlebnis war der Singer-Songwriter so euphorisch, dass er in der selben Nacht den Song “Heartlight” komponiert hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=T-Jjse-QH9o


Im Sommer 1982 lief der Film “E.T.” in den US-amerikanischen Kinos. Es war ein riesiger Erfolg. Kein Wunder, dass auch viele Prominente diesen Kino-Hit sehen wollten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dF6dxndHco4


Der Kinobesuch hatte sich schnell ausgezahlt. Der Song erschien noch im selben Jahr und wurde eine Nummer 1 in den Adult Contemporary Charts, der Hitparade der Unterhaltungsmusik. Es gibt auch ein Video zu diesem Song, in dem Fotos aus dem Film mit der Musik von Neil Diamond verbunden wurden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/m0TfR9mgOiU


“Heartlight” gab auch dem 1983er Album des Sängers den Namen, auf dem u.a. auch der Hit “I’m Alive” zu finden ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LAsCJyfbmlU


“Plus 5” Hits aus den US-Charts im Juli 1982

In Deutschland nahm im Sommer 1982 die Neue Deutsche Wellt Fahrt auf. Außerdem waren alle stolz auf den Erfolg von Nicole und dem ersten Sieg eines Deutschen Beitrags beim “Grand Prix de la Chanson”. In Großbritannien breitete sich bereits seit längerer Zeit eine Neue Welle aus. Zur New Wave Musik zählte die Band The Human League, die mit ihrem Hit “Don’t You Want Me” auf Platz 1 in den US-Charts zu finden waren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/uPudE8nDog0


Eine weitere Band, die als Vertreter der New Wave galt, nannte sich Soft Cell. Die Band war im Grunde nur ein Duo, das aus dem Sänger Marc Almond und dem Musiker und Produzenten Dave Ball bestand. Mit “Tainted Love” landeten die beiden einen der Hits des Jahres 1982.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XZVpR3Pk-r8

Eine weltweit erfolgreiches Duo dieses Sommers bildeten Paul McCartney und Stevie Wonder. Zwei Weltstars, die mit “Ebony And Ivory”. Die Metapher von Ebenholz und Elfenbein begeisterte alle Menschen, die Schwarz und Weiß als etwas Harmonisches sehen. Ein Song, den man viel häufiger spielen und einsetzen sollte, um das Zusammenleben von Menschen verschiedener Hautfarbe in perfekte Harmonie zu bringen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fXAlfh6QKQs

Die Band der Stunde stammte aus den Vereinigten Staaten. Als sich verschiedene Studiomusiker zusammen taten, um als Band auch mal Bühnenluft zu schnuppern. Die Band gründete sich 1976 und landete mit dem Album aus dem Jahr 1982, das nicht nur das vierte Album der Band war, sonder auch den Titel “IV” trägt, den größten Erfolg ihrer Karriere. Die erste Auskopplung “Rosanna” wurde ein Welterfolg. Vier weitere Songs aus dem Album landeten in den Charts.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/qmOLtTGvsbM

Mit einem Kino-Erlebnis haben wir diesen Artikel begonnen. Ein Filmhit war auch “Eye Of The Tiger”. Die Band Survivor gehört mit dem Titelsong aus “Rocky III – Das Auge des Tigers” ebenfalls zu den Hits im Monat 1982.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ERT_7u5L0dc
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.