Menschen des Tages, 10.11.2019

Der italienische Komponist zählt zu den erfolgreichsten Filmmusikern aller Zeiten.

Herzlichen Glückwunsch, Ennio Morricone

Vor 50 Jahren lief der Sergio-Leone-Western “Spiel mir das Lied vom Tod” an. Es wurde ein riesiger Erfolg und bedeutete für Charles Bronson den Durchbruch als harter Typ, den er bis zum Ende seiner Karriere verkörpert hat. Unvergessen natürlich auch die weiteren Hauptdarsteller Henry Fonda als Frank und Claudia Cardinale als Jill McBain. Ebenso unvergessen ist die Filmmusik von Ennio Morricone.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=At5nYDFDzXw

Das Team Sergio Leone/Ennio Morricone war bereits 1964 sehr erfolgreich mit “Für eine Hand voller Dollar”. In diesem Film spielte Clint Eastwood die Hauptrolle, der auch die Laudatio für Ennio Morricones Auszeichnung mit einem Oscar für sein Lebenswerk gehalten hatte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pfQcrP7Q7z0

Doch Ennio Morricone hat nicht nur Filmmusik geschrieben. Aus seiner Feder stammen auch unvergessene Hits. Besonders gern und häufig hat er für Milva komponiert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gEt31pOl-F4

Ein Welthit wurde “Here’s To You”, das im Original Joan Baez gesungen hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=66JTF3QHPZI

Dieses Lied hatte der Komponist für den Film “Sacco und Vanzetti” geschrieben. Für Mireille Mathieu schrieb der Komponist den Song “Melodie”, der uns die Sängerin von einer ganz anderen Seite zeigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=k7O0pcoqMOg

Zum Abschluss dieser kleinen Hommage an einen grossen Komponisten haben wir noch eine wunderschöne kleine Melodie aus der Feder von Ennio Morricone. Für den Film “Mein Name ist Nobody” schrieb er einen unvergessenen Titelsong.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iGZDKuDl3jc

Geburtstage

 

1923 Anne Shelton Dulwich, London † 31. Juli 1994 in Herstmonceux, England; die Sängerin Patricia Jacqueline Sibley war einer der großen britischen Stars in den 40er und 50er Jahren englische Popsängerin, die vor allem in den 1940er und 1950er Jahren großen Erfolg hatte.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=8HaR1nzQYQk

 

1928 Ennio Morricone Trastevere, Rom, Italien Der Komponist und Dirigent komponierte die Filmmusik von mehr als 500 Filmen.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=we53TOJyt78

 

1929 Marilyn Bergman New York City, USA Marilyn Keith ist eine Liedtexterin und Komponistin, die insbesondere durch ihre freundschaftliche Zusammenarbeit mit Barbra Streisand bekannt wurde. Außerdem ist sie Co-Autorin des Film-Hits „Windmills Of Your Mind“.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WEhS9Y9HYjU

 

1940 Screaming Lord Sutch Hampstead, Middlesex, England † 16. Juni 1999 in Harrow, London, England; David Edward Sutch war ein britischer Sänger und Politiker.
1944 Tim Rice Amersham, Buckinghamshire, England Sir Timothy Miles Bindon „Tim“ Rice ist ein britischer Musical- und Filmmusiktexter, der insbesondere durch seine Zusammenarbeit mit Andrew Lloyd Webber bekannt wurde.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KjgWWjkNbhU

 

1945 Donna Fargo Mount Airy, North Carolina Yvonne Vaughan ist eine US-amerikanische Country-Sängerin, die mit ihrem Song „Funny Face“ auch einen Nummer 1-Hit in den Pop-Charts landen konnte.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EG1xia8f22o

 

1946 Jim Gilstrap Pittsburg, Texas, Vereinigte Staaten Bekannt ist James “Jim” Gilstrap insbesondere unter Kollegen als ein großartiger Backgroundsänger. Er arbeitete u.a. mit Stevie Wonder und Michael Jackson. 1974 war er mit „Swing Your Daddy“ auch als Solist erfolgreich.
1947 Greg Lake Poole, England † 7. Dezember 2016 in London, England; Gregory Stuart „Greg“ Lake war ein britischer Bassist, Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent, der insbesondere als Mitglied von Emerson, Lake & Palmer in Erinnerung ist.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Au0V-hGYCPI

 

1950 Bram Tchaikovsky Lincolnshire, England Der Sänger und Gitarrist Peter Bramall wurde als Frontmann der Band The Motors bekannt.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SU5buMgojTo

 

1954 Mario Cipollina San Rafael, Kalifornien, USA Mario Carlo Cipollina ist ein US-amerikanischer Musiker und Gründungsmitglied der Rockband Huey Lewis & the News. Als Bassist gehörte er der Gruppe von 1979 bis zu seinem Ausstieg im Jahr 1995 an.
1970 Warren G Long Beach, Kalifornien Warren Griffin III ist ein US-amerikanischer Rapper und Musikproduzent.
1972 DJ Ashba Monticello, Indiana, USA Der Gitarrist und Produzent Darren Jay Ashba spielte von 2009 bis 2015 bei Guns N’ Roses.
1972 Chima Nigeria Chimaobinna Enyiakanwanne Onyele ist sowohl als Solo-Sänger als auch als Mitglied von Brothers Keepers erfolgreich.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Uhv6HMve1RE

 

1973 Jacqui Abbott St Helens, Vereinigtes Königreich Jacqueline “Jacqui”Abbott ist eine britische Sängerin, die von 1994 bis 2000 die Sängerin der Band The Beautiful South war.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eS-UDyXouVQ

 

 

1975 Jim Adkins Mesa, Arizona, Vereinigte Staaten James Christopher “Jim” Adkins ist ein ist als Lead-Gitarrist, Lead-Sänger und Songwriter der Rockband Jimmy Eat World bekannt.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=oKsxPW6i3pM

 

1983 Miranda Lambert Longview, Texas, Vereinigte Staaten Die Country Sängerin wurde bereits mit einem Grammy ausgezeichnet.
1987 Linda Fäh Benken SG, Scheiz Die aktuell populäre Sängerin und Moderatorin war 2009 Miss Schweiz.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fSVCW-a8b0E

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.