Kiefer Sutherland – Chasing The Rain

Kiefer Sutherland ist seit über dreißig Jahren als Schauspieler tätig und spielte in Filmen wie “Stand By Me”, “The Lost Boys”, “Young Guns”, “Flatliners”, “A Few Good Men”, “A Time to Kill”, “Dark City”, “Melancholia” und zuletzt in dem Western “Forsaken” sowie in den Fernsehserien “24”, “Designated Survivor” und “The Fugitive”. Demnächst wird er in dem Film ‘Violence of Action’ mit Chris Pine und Ben Foster und in ‘The First Lady’ auf Showtime in der Rolle des Franklin Delano Roosevelt zu sehen sein.
Was viele nicht wissen, ist, dass er im Laufe seiner Karriere auch andere Berufe mit der gleichen Hingabe und dem gleichen Engagement ausgeübt hat. Die erste, die um 1992 begann, war die eines Rinderzüchters und Wettkampf-Cowboys (Roper) im USTRC Team Roping Circuit. Fast ein Jahrzehnt lang betrieb er mit seinem Partner John English eine erfolgreiche Ranch und gewann in dieser Zeit zahlreiche Roping-Veranstaltungen im ganzen Land, darunter Phoenix, Indio und die Los Angeles Open.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/l1GeM1QpTD8


Im Jahr 2002 gründete Kiefer Sutherland ein kleines Plattenlabel namens Ironworks. Ziel dieses Labels war es, lokale Musiker aufzunehmen und ihre Musik zu einer Zeit zu vertreiben, in der die Musikindustrie einen monumentalen Wandel durchlief. Zu den Künstlern gehörten unter anderem: Rocco DeLuca and the Burden, HoneyHoney und Billy Boy On Poison. Im Jahr 2009 verließ Sutherland das Label, um sich zu erholen und herauszufinden, was er als nächstes tun wollte.

In den letzten fünf Jahren hat sich Sutherland auf die Entwicklung seiner Musikkarriere konzentriert. Sein Debütalbum “Down In A Hole” wurde 2016 veröffentlicht. Sein zweites Album “Reckless & Me” erschien 2019 und er tourte mit beiden Alben ausgiebig in den USA, Kanada und Europa. „Reckless & Me” stieg auf Platz 9 der britischen Albumcharts ein und führte bei der Veröffentlichung die Americana-, Country- und Independent-Charts in Großbritannien an. Es war auch das zweitmeistverkaufte Country-Album in Großbritannien im Jahr 2019.

Über sein bald erscheinendes drittes Album “Bloor Street” sagte Sutherland: “Das Schreiben und Aufnehmen dieses Albums war eine einzigartige Erfahrung angesichts der Pandemie und der darauffolgenden Einschränkungen, die folgten. Ich hatte so viel Zeit wie noch nie zuvor und konnte nicht nur über mein Leben und meine Zukunftspläne nachdenken, sondern auch darüber schreiben.

Musik, ob auf Tournee oder bei Aufnahmen, war für mich immer eine persönliche Erweiterung des Geschichtenerzählens. Ich könnte nicht aufgeregter sein, diese neuen Songs mit anderen zu teilen und sie, hoffentlich eher früher als später, vor Publikum auf der ganzen Welt zu spielen.

Das Album ‘Bloor Street’ wird im Januar 2022 veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen und Marken um den Anforderungen der VG-Wort gerecht zu werden. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.