Ibo auf dem Schlager-Karussell

Heute vor 61 Jahren kam Ibrahim Bekirović in Skopje, damals Jugoslawien, heute Nordmazedonien, zur Welt. Als Ibo wurde er zu einem der beliebtesten Schlagerstars der 80er Jahre. Bis zu seinem Tod am 18. November 2000 war er der wohl meist gebuchte Interpret in Deutschlands Diskotheken und Tanzpalästen. Dort wo er auftrat, war eine sommerliche, ausgelassene Stimmung garantiert.

Erinnerungen an Ibo

Das Interesse an pfiffigen Schlagern war in den 80er Jahren auf ein Minimum gesunken als der am 22. Juli 1961 in Skopje, Jugoslawien geborene Ibrahim Bekirović, den alle nur Ibo nannten, mit dem Titel “Ibiza” die Hitparaden aufmischte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ss1HW8iMWHw


Was schnell als “Eintagsfliege” abgetan wurde, entpuppte sich als perfekte Zusammenarbeit eines singenden Entertainers und einem Produzenten-Team, das mit Ibo den Künstler gefunden hatte, mit dem die Zusammenarbeit einfach klappte. Den ersten Song schrieben Walter Gerke und Mick Hannes noch zusammen mit Ibos Gesangskollegen Jürgen Renfordt. “Verlang ich zuviel” wurde 1983 veröffentlicht, entsprach aber noch nicht dem, was seine Produzenten mit ihm vorhatten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Lvzyy0g33ek


“Was macht schon die eine Nacht”, die 2. Single des Sängers, die 1984 veröffentlicht wurde, war zumindest in den Tanzlokalen im Ruhrgebiet ein Erfolg und Ibo bekam erste Auftritte, die nicht weit von seinem Heimatort Gladbeck entfernt waren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/jv6iKAASOjc


Mit dem Sommerschlager des Jahres, “Ibiza”, kam dann 1985 der Durchbruch, mit “Süßes Blut” landete er gleich im Anschluss den zweiten Hit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/INIUALfdH6o


Was im Sommer 1985 klappte, funktionierte auch 1986. Nach “Ibiza, Teil 2 (Wenn du mich brauchst)” füllten sie die Tanzflächen nicht nur auf Ibiza, sondern auch auf allen Strandpartys an Nord- und Ostsee. Spätestens mit diesem Hit war Ibo auch einer der gefragten Schlagerstars in allen Tanzpalästen der Republik.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/eWXXnmsxY0A


Schnell war Ibo ein Stammgast in der ZDF-Hitparade. “Bungalow in Santa Nirgendwo” war der nächste Disco-Fox mit pfiffigem Text.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/bRGXMk-3BQw


Der zweite Hit, den Ibrahim Bekirović – wie Ibo bürgerlich hieß – 1987 veröffentlichte, war “Das schaffst du nicht”. Natürlich begrüßte Victor Worms ihm mit diesem Schlager wieder in Berlin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6N0P-BWt4Yw


1989 kam er mit dem guten Ratschlag “An deiner Stelle nähm ich mich” daher.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/5o-LsS2Cpjs


Es folgte “Niemals”, der zweite Hit im Jahr 1989.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kSY1Iq3_szE


Hit Nummer 3 in diesem Jahr wurde “Ich wünsche dir schlaflose Nächte”. Mit diesem Schlager zeigte Ibo, dass er durchaus auch in der Lage war, eine Ballade zu singen. Schnell wurde dieser Titel einer Lieblingstitel der Fans, die ihn bei seinen Konzerten oft mit Tränen in den Augen mit sangen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mbBMP8IT7q4


Es folgte ein Hit nach dem anderen, die wir bei der Fortsetzung hier noch einbringen werden. Nach dem Motto alle guten Dinge sind Drei haben wir zum Abschluss noch den 3. Teil von “Ibiza”, der den Zusatz “Ich brauch dich in der Wirklichkeit” hatte, zu bieten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/zouwq_C-9go


Ibo, wir vermissen dich.

Auf dieser Website werden Cookies für eine bessere Nutzerfreundlichkeit, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet (z.B. Google-Dienste, VG-Wort). Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch uns finden Sie in unserem Datenschutz. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.