Hits der Woche 32 – Die SCHmusa-Hitparade

Barry Ryan hat unter unseren Lesern doch bedeutend mehr Fans als erwartet. Sein Tod fand in den Nachrichten kaum statt. Wie sehr ihr diesen Künstler schätzt beweist die aktuelle Ausgabe unserer Hits der Woche.

Die TOP 3

Wir haben geglaubt, dass sich das ABBA-Fieber noch bis zum Jahresende durchziehen könnte, so gefragt sind die beiden aktuellen Songs der vier Schweden. So kann man sich irren: Ihr habt Barry Ryan und seinen großen Hit “Eloise” an die Spitze unserer Hitparade gewählt. Das ist eine schöne Art, einen Künstler seiner Jugend zu verabschieden. Wir haben tolle Leser!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/E9md5oW00q4


Agnetha, Annifrid, Björn und Benny haben Platz 1 in dieser Woche abgegeben, dennoch sind sie in den “Hits der Woche” das Maß aller Dinge. “Don’t Shut Me Down” hat sogar mehr Stimmen erhalten als in der Vorwoche.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/hWGWFa3jznI


Das gilt auch für Andreas Gabalier. Einige Fans des Volks-Rock’n’Rollers haben SCHmusa entdeckt und bescherten seinem aktuellen Hit “Liebeleben”, der die “Hits der Woche” schon verlassen hatte, ein sensationelles Comeback.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ECG72etNlsQ


Hier findet ihr den Link zum “Stimmzettel” für die kommenden Ausgabe. Dort findet ihr auch die Neuvorstellungen und eine lange Liste mit allen Songs, die für die kommende Ausgabe zur Wahl stehen.

Die Hits der Woche 32

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.