Clint Eastwood wird Bürgermeister von Carmel, 08.04.1986

Bürgermeisterwahl 1986 in Carmel, Kalifornien

Am 8. April 1986 wird der neue Bürgermeister des Ortes Carmel-by-the Sea gewählt. Zur Wahl steht auch der Schauspieler Clint Eastwood, der wie sein Freund und Schauspielkollege Arnold Schwarzenegger für die Republikanische Partei antrat. Mit großer Mehrheit wird der Action Star, der sich im Laufe der Jahre auch als Regisseur einen Namen machen konnte, von seinen Mitbürgern gewählt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=85xLL3G2Zmc


Als Bürgermeister des kleinen Ortes erhielt er eine Aufwandsentschädigung von 200 Dollar pro Monat, die er vollständig dem Carmel Youth Center spendete. Während seiner Amtszeit unterstützte er die Intiative, das Konsumieren von Eis auf den Straßen der Stadt zu legalisieren. Er sorgte für öffentliche Toiletten am Strand und dass die Stadtbibliothek ein eigenes Gebäude erhielt. Wie schon vor seinem Antritt bekanntgegeben hat er sich nicht erneut zur Wahl gestellt. Übrigens kurz vor seinem Amtsantritt hatte er den fünften Teil von “Dirty Harry” abgedreht, der während seiner Amtszeit in die Kinos kam.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gqFJUSRHrpk
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen und Marken um den Anforderungen der VG-Wort gerecht zu werden. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.