Cliff Richard hält einen einmaligen Rekord

Am 31. Juli 1959 kletterte Cliff Richard mit “Living Doll” zum ersten Male auf Platz 1 der britischen Hitparade. Es sollten 13 weitere Nummer 1-Hits in seiner Heimat folgen. Er ist der einzige Künstler, dem es gelang, in fünf Jahrzehnten nacheinander jeweils einen Nummer 1-Hit zu platzieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Kit9bmAYCq4


In den 60er Jahre schaffte es der smarte Sänger sieben Mal an die Spitze.
Auch in Deutschland sollte ihm vier Jahre später eine Nummer 1 gelingen. Es war die deutsche Version von “Lucky Lipps”, die es 1963 auf Platz 1 schaffte. In Großbritannien war der Titel nicht so erfolgreich und kam nur auf Platz 4. Die Beatles und andere Bands beherrschten zu dieser Zeit die Hitparaden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=J0SVuvYH7yE


Der zweite Nummer 1-Hit in Deutschland wurde in seiner Heimat gar nicht als Single veröffentlicht. “Spanish Harlem” war im Original ein Hit für Ben E. King. In Deutschland ging es um “Das ist die Frage aller Fragen”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6ohStJVzYZ4


Mit “We Don’t Talk Anymore” gelang Cliff Richard 1979 seine dritte und letzte Nummer 1 in Deutschand. Es war auch in seiner Heimat der einzige Hit der es an die Spitze der Charts schaffte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m8FCZ5x8Gpg


Zweimal ging es für Sir Cliff in den 80er Jahren auf Platz 1. Zusammen mit der Band The Young Ones und Hank Marvin nahm er 1986 “Living Doll” neu auf. Die Briten liebten die Blödelversion.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/gGOU0o9K89g


In Deutschland landete Cliff Richard seinen größten Hit in den 80er Jahren mit “Some People”. Es reichte allerdings nur für Platz 6. In Großbritannien landete er mit diesem Song auf Platz 3. 1988 ging es noch einmal auf Platz 1 mit “Mistletoe And Wine”. Es war für Cliff Richard die 50. Hit-Single in seiner Heimat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rZCEBibnRM8


Auf den Nummer 1-Hit in den 90er Jahren musste der Sänger nicht lange warten. Bereits 1990 belegte er mit “Saviour’s Day” den Spitzenplatz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/FTI8CWSiZ40


1999 legte er mit “The Millenium Prayer” einen zweiten Nummer 1-Hit für die 90er nach.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mL9yDb134Rk


Schade, dass die so traditionsbewussten Briten nicht auch noch in den folgenden Jahrzehnten nachgelegt haben. Theoretisch hätte er es schaffen können, jetzt im achten Jahrzehnt einen Top-Hit zu landen, denn er ist nach wie vor aktiv.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.