Heute zum letzten Mal: “Das große Wunschkonzert” mit Lutz Ackermann!

Liebe Freunde meiner Sendung!

Heute Abend, 20.15 Uhr, wird im NDR Fernsehen die 75. und damit letzte Ausgabe meiner Schlager-Sendung “Das große Wunschkonzert” ausgestrahlt.

Zum letzten mal “Das große Wunschkonzert”!

Sonntag, 24. Januar 2021, 20.15 Uhr, NDR

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt, Bart, Nacht, Tisch und Innenbereich

Ich präsentiere einen Rückblick auf die Höhepunkte – mit vielen Ausschnitten aus meinen Interviews mit den Top-Stars des deutschen Schlagers und den dazu passenden Hits. Ich bedanke mich bei den Kollegen meines TV-Teams und bei allen Zuschauern, die uns über die Jahre die Treue gehalten und dafür gesorgt haben, dass “Das große Wunschkonzert” zu einer der erfolgreichsten Sende-Reihen des NDR-Fernsehens wurde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/48QYMeZt17w
Die Weihnachtsbäume müsst ihr euch weg denken. Dann bekommt ihr einen musikalischen Leckerbissen geboten: Nik P singt seinen großen Hit “Ein Stern, der deinen Namen trägt” einmal nicht mit Freund DJ Ötzi, sonder mit Helene Fischer.

Andere ARD-Sender haben sie regelmäßig übernommen, so der HR, MDR, RBB und WDR. Daher kann es sein, dass auch in Zukunft noch einige Wiederholungen laufen.Ich habe die Sendung stets mit großer Freude gestaltet, weil ich fand, dass auch die Zielgruppe der Schlager-Freunde ein Recht darauf hatte, für ihre Rundfunk-Gebühren etwas geboten zu bekommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/vH-z5TzT574?t=763
The Cats mit “One Way Wind”

Ich selbst höre Schlager gern, vor allem dann, wenn ich mich von der deutschen Bedeutsamkeit erholen muss. Vor gut drei Wochen war ich zum letzten Mal im Radio zu hören, jetzt also mein Abschied vom Bildschirm.

Nach insgesamt 51 Jahren Medien-Präsenz reicht es nun auch.Es waren unglaublich interessante, aufregende, anregende, beglückende – kurz: geile Jahre! Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass sie mir geschenkt wurden. Bei Facebook mache ich allerdings weiter und gehe damit dem einen oder anderen weiterhin auf die Nerven.

Liebe Grüße allerseits und ein herzhaftes Ahoi aus Hamburg!
Lutz Ackermann

Foto © Hans-Georg Brinkmeyer
Titelfoto: NDR

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.