VOYCE ist zurück mit neuer Single „Leichter“

Am 28. Februar veröffentlichte der Münchner Sänger seine neue Single nach „Funkstille“!

Im August 2018 feierte der Sänger, Songwriter und Produzent Voyce mit der Single „Funkstille“ seinen Einstand beim Sony Music-Label Four Music. Der Song verzeichnete innerhalb kürzester Zeit 440.000 Spotify-Streams und über 320.000 Video-Views. Nun legt der Musiker mit „Leichter“ seine neue Single vor. Mit dem wunderbar eingängigen Pop-Song schlägt der hochtalentierte Mittzwanziger überdies ein neues Kapitel in seiner Karriere auf:

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VOox3m4Z72g

 

Um sich verstärkt auf die Entstehung seines Debütalbums zu konzentrieren, brach Hannes Sigl (so sein bürgerlicher Name) jüngst mit seiner (von 350.000 YouTube Abonnenten heiß geliebten) Gewohnheit, jeden Sonntag eine neue Coverversion zu veröffentlichen.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_DWdpyV5wNA

 

In seinem Instagram-Post zum Release zeigt VOYCE wie persönlich der Song wirklich ist:

 

 

Mit „Leichter“ präsentiert er nun das erste „Lebenszeichen“ aus dem laufenden Studio-Prozess. Gestern veröffentlichte VOYCE ein brandneues Akustik-Video zum neuen Track:

Inhaltlich widmet sich der junge Multiinstrumentalist auf der neuen Single seinem Lieblingsthema „Paarbeziehung“ – allerdings mit erfrischend selbstkritischer Sichtweise und Wortwahl. „Ich wünschte, es wäre leichter, mich zu lieben“ singt Voyce im Refrain mit vorbehaltloser Bewunderung für seine Lebenspartnerin, die verlässlich über all seine Macken hinwegsieht und ohne Wenn und Aber zu ihm hält. Zeitmangel, Kommunikations-Probleme, Ungeduld… all die Widrigkeiten, die oftmals zum Beziehungskiller werden, lösen sich durch die kluge Nachsicht der Lebensgefährtin langfristig in Wohlgefallen auf. Seine große Dankbarkeit bringt er im weiteren Verlauf mit entwaffnender Selbsterkenntnis angesichts der eigenen Fehlbarkeit auf den Punkt: „Auch wenn du sagst es ist perfekt, weiß ich, du musst oft kämpfen“. …und ganz nebenbei gelingt Voyce mit „Leichter“ so etwas wie der popkulturelle Gegenentwurf zu Namikas „Lieblingsmensch“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.